Leide an Spannungskopfschmerzen?

3 Antworten

Kopfschmerz ist fürchterlich - ich habe damit auch Erfahrung. Seit ich aber genauer hinschaue, wie er ist und wo er sitzt, habe ich Möglichkeiten gefunden, etwas dagegen zu tun.

Kannst du sagen, wann genau er auftritt, wie die Begleitumstände sind und wo genau er sitzt? (z.B. hinter den Augen, im Nacken aufsteigend, oben auf dem Schädel, beidseitig in den Schläfen, so ähnlich).
Mit solchen Angaben kann ich dir vielleicht weiterhelfen.

Du kannst autogenes Training machen. Es dauert aber ziemlich lange (Wochen/Monate), bis du eine Wirkung spürst. Für autogenes Training benötigst du nur wenige Minuten am Tag. Das A und O ist, dass es regelmäßig durchgeführt wird.

Es gibt Kurse. Du solltest es auf jeden Fall unter Anleitung eines Fachmanns erlernen.

Viel Erfolg und gute Besserung! :-)

Mal einen auf dieses Thema spezialisierten Arzt aufsuchen, der nach den Ursachen forscht.

Was möchtest Du wissen?