Leichtgewicht werden/Ruderm

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also

theoretisch ist es kein Problem 6 Kilo abzunehmen, jedoch glaube ich das du das höchstens eine Saison schaffen wirst bei deiner größe und dem Aspekt das du Muskeln aufbauen möchtest und noch wachsen wirst. Du musst selber wissen wie viel Fettreserven dein körper ungefähr besitzt um zu wissen wie viel du an Fett abnehmen kannst. Man sollte nach möglichkeit nicht unter 3 % Körperfett kommen das wäre ungesund. Normale männliche Menschen haben ca einen Körperfettanteil von 12 % wenn man Sport macht. Das heißt nur mit Fett kannst du schon so eine bis 2 Kilo locker gut machen eher mehr. Aber dann wirds schon schwerer.

Mein Tipp wäre, versuche abzunehmen, wenn es dir leicht fällt dann ist es kein Problem. Trainiere normal so wie es dein Trainer verlangt und ernähre dich sehr gesund also keine Süßigkeiten oder Chips und so weiter. Beobachte dein Gewicht und deinen Fitnessgrad, Wenn du im Februar ein Kilo über deinem Gewicht bist ist es kein Problem, dann kannst du auf jeden fall eine Saison leicht fahren, wenn du jedoch schon alleine durch das abnehmen völlig entkräftet bist macht es kein Sinn leicht zu fahren.

In dem Falle würde ich dir raten das du dich mit deinem Trainer zusammensetzt und einen Trainingsplan entwickelst der speziell auf Muskelaufbau ausgelegt ist, also immer schön Eiweißshakes und sowas nach Krafttraining trinken und viel Krafttraining machen. Weil dann hast du dein 1. B-Jahr zum Muskelaufbau und kannst dann im 2. richtig angreifen im schweren Bereich.

Bestenfalls fährst du meiner Meinung nach 1 Jahr leicht und danach schwer, denn ich vermute du wirst noch um einiges wachsen und dann macht es keinen Sinn leicht zu fahren wenn du dich nur quälen musst um das gewicht zu halten, ich kenne da so einige denen es so erging.

Meiner Meinungwäre es am besten wenn du das 1. B-Jahr als aufbau jahr siehst und deinen Körper richtig stark amchst ud dann im 2ten B-Jahr angreifst, das halte ich für am sinnvollsten, natürlich kann es auch sein aufgrund deiner Körperlichen vorraussetzungen das du im leichten Bereich ordentlich abräumen kannst.

Also wie schon gesagt beobachte wie sich dein gewicht und deine Fitness über den Winter hin verhalten, wenn du nur schon durch den normalen Trainingseinstieg zunimmst macht es keinen Sinn leicht zu fahren, du musst mindestens dein Gewicht halten damit es einen Sinn hat.

Wenn du so 2 Kilo oder so schwerer bist ist es kein Problem mehr denn über die Saison nimmt man meist nochmal ein bis 2 kilo ab, im winter sind alle schwerer und bei den ergotests darf man soweit ich mich erinner auch ein tick mehr wiegen als bei ruderregatten da alle im winter mehr wiegen. Über die Saison wird der Körper noch drahtiger.

Hoffe die Antwort ist hilfreich für dich, bei fragen kannst du mich gerne anschreiben =) (Ich habe auch 4 Jahre rudern Leistuntgssport als Leichtgewicht gemacht)

Danke, ich werde auf eine gesunde Ernährung achten und einfach normal weiter trainierne. Mal sehen was passiert :)

0

Was möchtest Du wissen?