Leichtgewicht im Rudern bleiben

2 Antworten

Hast Du schon einmal von Reistagen gehört? Das macht man um überschüssiges Wasser aus dem Körper zu transportieren. Du isst den ganzen Tag nur ungesalzenen Reis - ohne etwas anderes. Gedünstetes Gemüse darfst Du zu Dir nehmen, wichtig aber dass Du keinerlei Gewürze isst. Auch Reiswaffeln kannst Du als Snack zu Dir nehmen. Damit verlieren manche Leute schon 1-2 Kilo. Wenn Du das zwei Tage vor dem Wiegen durchhältst, sollte es klappen. Ansonsten kannst Du auch versuchen, beim Training einen Schwitzanzug zu tragen. Das hat mir schon gut geholfen.

Ok Reistage klingen sinnvoll jedoch sollte man nicht am Tag davor nur Nudeln essen?

0

lass mal die Wurst am Abend weg und iss weniger.. Ich denke bei dir macht es gar keinen Sinn die Kohlenhydrate weg zu lasse denn du brauchst sie unbedingt für die Energie im Training.. Etwas Gewicht verlieren kannst du kurz bevor du auf die Waage musst auch durch Wasserverlust.. Informier dich darüber mal auf Google.. Viel Erfolg

Kugelrunder Bauch trotz weniger Essen

Hallo, ich bin zur Zeit richtig verzweifelt und weiß langsam nicht mehr weiter :(

Ich bin 25 Jahre alt, ca. 162 groß und habe so 55 kg gewogen.. Ich muss sagen, dass ich immer so zwischen 50 und 52 kg gewogen habe aber in der Beziehung zu meinem Exfreund waren wir halt öfter essen oder er hat gekocht, was dann eben ein bissi agneschlagen hat :) .. Nichts desto trotz, hab ich mich eig immer wohl gefühlt, ich hatte immer ein kleines Bäuchlein aber das war ok für mich :-) .. Jetzt, nach ein paar Monaten hab ich mir überlegt, dass ich wieder auf meine 50-52 kg kommen möchte; weil ich mich einfach wohler gefühlt habe und habe angefangen, mich wieder wie früher zu ernähren. Also viel Obst udn Gemüse, kaum Weisgebäck sondern mehr Brot oder Vollkornprodukte.. Sport mache ich sowieso schon seit Jahren ca. 3-4 Mal die Woche - das aber ganz unabhängig vom Abnehmen sondern einfach weil ich immer schon sportlich war und ich den Sport liebe!

Nur seit ein paar Wochen läuft alles nicht so wie geplant :( .. Ich habe nicht mehr wirklich hunger, esse zB ein Brot mit Kräuteraufstrich oder Marmelade zum Frühstück und zu Mittag dann einen Kornspitz mit Putenbrust oder Käse und Tomaten und Gurken.. Am Nachmittag gibts dann vl einen Apfel oder ein anderes Stück Obst.. Danach bin ich einfach richtig satt! Ich schaut, dass ich einen Tag in der Woche (meistens am Samstag) einen "Gusto-Tag" einlege - wo ich dann auch mal ein Stück Kuchen oder eine Pizza zu mittag esse. Da ich nach der Arbeit ins Fitnesscenter gehe, jedoch am Abend keinen Hunger mehr habe trinke ich immer noch einen Eiweisshake vorm Training..

Laut Waage hab ich jetzt auf 53 kg abgenommen aber ich bin total unglücklich und echt verzweifelt weil mein Bauch wie eine Kugel raussteht und aussieht als wäre ich schanger. Auch meine Beine sind total "aufgeschwappt" kommt mir vor und einfach nur schwer.. ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll weil ich mich zur Zeit echt nicht wohl fühle, wenn ich enge Sachen anhabe..

Bitte, kann mir irgendjemand einen Rat geben!

Vielen Dank euch schon einmal...

...zur Frage

bitte helft mir! abnehm story:

Hey leute ;)

Ich hab jetzt wirklich schon vieles versucht, endlich mal wieder ein bisschen weniger zu wiegen... Sogar geschafft, nur jetzt nach einer woche urlaub hab ich die paar kilo schon wieder zugenommen! Es ist so: ich bin jetzt 14 (im okt. 15), bin 157cm groß und wiege momentan ca 50 bis 51 kg. Das ist laut bmi rechner zwar völlig normal, gehe ich allerdings mal mit meinen freundinnen schwimmen, fühle ich mich gleich wieder unwohl. :( das liegt daran dass ich um die hüftzone ziemlich schnell zulege und was mich noch stört sind meine, mir viel zu dicken, oberschenkel. Früher mal hab ich 47kg gewogen und fand mich völlig normal. Dann bin ich mit meiner besten freundin auf urlaub gefahren. Klar haben wir während der fahrt bzw auch die woche dort ein wenig genascht und so, aber wir haben und bestimmt nicht mit süßem 'vollgestopft'. Als wirvwieder heim kamen, hatte ich zu meinem erschrecken 3kg (!!!) zugenommen, meine freundin jedoch 1/2 kilo abgenommen! :( wir haben aber beinahe dasselbe gegessen, ich sigar meistens ein bisschen weniger :/ ! Alles zusammen (mit dem gewicht undso) wäre ja nicht so schlimm wenn diese immer größer werdende fettschicht am bauch nicht wär. Wenn ich mich bücke bzw nicht komplett aufrecht sitze, wölbt sich in der gegend alles und selbst wenn ich den bauch anspanne, hab relativ starke bauchmuskeln, spürt man kaum mehr die muskeln sonder stattdessen tappe ich nur auf dem fett herum, unter dem sich sich verstecken -.- Ich weiß es klingt albern, mich hier über mich zu beschweren wenn andere doch viel schlimmere probleme haben.. Aber ich finde auch ich hab mal ein wenig Aufmerksamkeit verdient. Meine beste freundin hat einen traumkörper und wiegt mit 157 cm nur 43 kg. Sie ist wirklich schlank hat aber auch kräftige muskeln wie ich. Ich ernähre mich total gesund und nimm pro tag sicher nicht mehr als 2000 kalorien zu mir, zudem esse ich normalerweise nichts süßes. Vielleicht in den heißen tagen jetzt zwischendurch mal ein eis oder so. Aber nur wenn ich mich ganz strickt daran halte bleibt mein gewicht mal 'stehen' ansonsten lege ich irgendwie andauernd zu :( Auch der rest aus meinem freundeskreis ist schlank, ausser ein oder zwei ausnahmen und ich hab recht viele freunde ;) beim baden oder so, wo ich vor allem meinen bauch herzeige fühl ich mich schon richrig dick ;( Meine mama sagt zu mir oft wenn ich mal betrübt drein schaue deswegen: "ich finde dich hübsch, so wie du bist". Das ist zwar ein trost aber ich würddoch gerne abnehmen. Mom sieht mein ernährung so aus: Frühstück: hafer crunchies mit schafmilch joghurt und manchmal eine frische frucht dazu geschnitten - oder knäckebrot bzw vollkorn toast mit butter oder magertopfen + marmelade Mittag: das was mama kocht (oft sehr gesund und nur kleine portion) Abend: das was gemacht wird. Entweder jause oder wieder dass was mum/dad kochen.

Was soll ich noch alles tun, ich reiß mich doch sowieso so zusammen :( ? Bitte helft mit mir tipps tricks motivation oder so :S lg

...zur Frage

Frage zum essen damit man abnimmt?

Ich habe ein grosses problem (naja so gross wiederum auch nicht) , zuerst ich wiege 57.8kg und möchte gerne bis Nächstes Jahr 53kg wiegen ich bin 158 gross und gehe 3 mal in der woche ins Fitness studio, unzwar weiß ich nie, was ich essen soll, geschweige essen darf, über all steht man darf zum Frühstück kein Brot essen aber was soll man denn dann essen? Und jeden morgen möchte ich nicht Joghurt mit Müsli/Haferflocken essen auf Dauer hat man ja irgendwann das verlangen nach etwas anderen, und jetzt wollte ich euch mal fragen was kann man morgens zum Frühstück essen und zum mittag (wenn es geht Bitte richtige Mahlzeiten nenn wie, morgens brot mit Marmelade, mittags Reis mit Gemüse,... und nicht nur stich Punkte wie viel Eiweiß, keine Milch Produkte, oder so, also das War jetzt nur ein Beispiel) Dankeschön schonmal im voraus 😊

...zur Frage

Welche 'gesunde' Jause in die Schule mitnehmen?

Bin 14. besuche die 9.Schulstufe. Was könnt ihr mir zum abnehmen als 'Pausenbrot' empfehlen, was grad nicht zu fett macht aber jedoch satt macht? Am liebsten Brot mit irgendwelchem Fleisch :D

...zur Frage

Essattacke mit Schokolade und Kohlenhydraten...

nach einer anorektischen zeit (viel sport, wenig nahrung) und nun seit längerem (auf dem weg zum "normalen") eher verzicht auf kohlenhydrate und süssem, hat es mich gestern und heute doch gepackt. habe gestern 2 tafeln schokolade ein brot, viel gemüse, tofu und so gegessen. natürlich war mir danach übel, konnte es mit einem spaziergang jedoch etwas relativieren und die verdauung anregen. heute dachte ich, würde ich es besser machen jedoch gabs zum frühstück erneut ein ganzes brot mit butter, schokolade und marmelade. ich habe solche "anfälle" sonst nicht, denn ich achte wie gesagt darauf, mich sehr gemüse-und eiweissreich zu ernähren. meine angst ist jetzt, ob dies gleich ansetzt oder ob so eine "attacke" nicht allzu tragisch ist!? was meint ihr? ich bin 1.70m gross und wiege ziemlich konstant (wiege ca. alle 1-2 monate einmal), 53kg. vielen dank für eure feedbacks

...zur Frage

stimmt es das man Bananen, Birnen und Weintrauben vermeiden sollte?

wenn man abnehemn willt, stimmt es das man bananen, birnen und Weintrauen vermieden soll???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?