Leichtes Zittern in den Gliedmaßen (Finger und Fuß)

1 Antwort

Was meinte dein Neurologe, wie es weitergehen soll mit der Suche nach einer Ursache für dein Zittern? Ich denke nicht, dass man das einfach so stehen lassen kann. Deiner Beschreibung nach ist ein Neurologe eigentlich schon die richtige Adresse, nur kann man sich mit einer einzigen Untersuchung nicht zufrieden geben, nur weil nichts rauskommt. Das Problem besteht ja weiterhin. Daher würde ich entweder diesen Neurologen, bei dem du schon warst, nochmals ansprechen oder aber eine Zweitmeinung bei einem anderen holen. Eventuell gehst du auch nochmal zu einem Allgemeinarzt, vielleicht muss doch in eine ganz andere Richtung gedacht werden. lg

Ist mein Musckelzuckenund zittern normal?

Hallo, ich habe seid längerem kleine Musckelzuckungen am ganzen Körper. Ich bin 15 und habe außerdem leichtes Händezittern und manchmal zucken meine Gliedmaßen zur Seite . Nur beim ruhigen Liegen. Ich habe Angst, dass es was ernstes sein könnte und wollte darum Fragen was es sein könnte . Schon mal danke im voraus :)

...zur Frage

Tauber Daumen, an was kann es liegen?

Hallo Zusammen

Ich wende mich schon wieder mit einem Problem an euch. Am Mittwoch Abend hat mein Daumen, eigentlich dort, wo er am Handgelenk angemacht ist, fürchterlich gebrannt wie aus heiterem Himmel. Dies war aber nicht lange der Fall, vielleicht 5min... Danach war mein Daumen taub und bis jetzt hat sich nichts mehr geändert. Er ist nur oben Taub vom Handgelenk bis zum 1. Daumengelenk, vielleicht ein bisschen weiter. Es ist eigentlich nicht schlimm, da ich keine starken Schmerzen mehr habe, da alles ziemlich gefühlslos ist... Manchmal, wenn ich drankomme, fängt es wieder eine kurze Zeit an zu brennen - dies ist das einzige Gefühl, das ab und zu kommt.

Vor einem Jahr hatte ich mal einen Vitamin b12-Mangel, weswegen mir auch immer meine Ring- und Kleine Finger eingeschlafen sind. Zuerst wurde da sogar alles mögliche vermutet und sogar ein CT vom Kopf und Wirbelsäule gemacht, um eine MS auszuschliessen. Meinem Neurologen ist dann die Idee vom Vitamin B12-Mangel gekommen. Da habe ich aber eine Vitaminspritze bekommen und dann war das Problem verschwunden. Ich nehme immer noch ab und zu solche Vitamin B12-Dragees, nur zur Sicherheit.

Kann das mit dem Daumen daran liegen und kann es wirklich so plötzlich kommen?

An was kann es sonst liegen? Will nicht unbedingt zum Hausarzt, da ich ihn wirklich über alles hasse (viele Fehldiagnosen, dass ich sogar jetzt operieren muss, sogar als Psychisch krank wurde ich abgestempelt wegen dem Mangel...), alle anderen Allgemeinärzte in meiner Umgebung aber keine neune Patienten mehr nehmen.

Danke für eure Unterstützung

...zur Frage

Ist es schlimm wenn die finger manchmal verkrampfen?

Manchmal wenn ich etwas komisch halte oder die hand seltsam anspanne dann verkrampfen die finger kurz so, es tut nicht weh es ist nur kurz so steif und ich kann die finger 2 Sekunden lang oder so nicht abknicken.

Ist das normal?

...zur Frage

Camtasia, zittriges Bild korrigierbar?

Ich habe Videos von Mosaik Werken gemacht und habe diese zu einem Viedo zusammen geschnitten. Das Problem: Bei einigen Videos -besonders Nahaufnahmen- ist ein leichtes zittern durch meine hand im Bild. Ist das irgendwie korrigierbar?

...zur Frage

Was kann ich gegen Tremor (zittern) in den Händen machen?

Also ich bin Weiblich und 15 Jahre alt. Ich habe eigentlich schon seit immer ein zittern in meinen Händen, dass mal schwächer mal stärker ist aber nie komplett weg ist. Ich weiß es ist nichts unnormales das Hände zittern aber es stört mich. Ich kann nicht richtig essen ,weil mein essen immer wieder runter fällt. Wenn ich außerhalb essen bin z.B mit Verwandten muss ich mich Mega darauf konzentrieren zu essen. Wenn ich schreibe wird es manchmal so stark das ich nicht mehr schreiben kann. Manchmal spürr ich auch ein stechen in meinen Händen. Oft sprechen mich Leute drauf an ,weil es ziemlich auffällig ist. An manchen Tagen bekomme ich den schlüssel nicht mal mehr ins SchlüsselLoch und schaffe das nur mit kompletter Konzentration. Ich zeichne gerne aber habe ziemliche probleme da ich öfters durch das zittern alles wieder verwackel und ich muss sehr viele pausen machen. Letzten Sommer hat mich sogar ein kleines Kind gefragt warum ich zitter obwohl es warm ist. Ich War wegen allem mit 8 beim Neurologen aber die konnten nichts finden. Vor 1 jahr War ich wieder da und hatte verschiedene untersuchungen z.B MRT, Ultraschall an der armmuskulatur und so eine Untersuchung wo die irgendwas im Gehirn gemessen haben. Jedoch gab es kein Ergebnis. Soll ich wieder da hin? Wenn ja kann man mir überhaupt helfen? Ich will nicht unbedingt Tabletten nehmen müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?