Leichtes stechen im Auge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Könnte eine augenentzündung sein.

Könnte eine reizung des auges sein, weil ein fremdkörper drinnen war (z.b.wimper)

Könnte eine allergie sein

Ohne dein auge zu sehen kann man es aber nicht beurteilen. Und als nicht-mediziner sowieso nicht. Wenn es nicht weggeht geh zum augenarzt.

Du könntest dir magnesium aus der apotheke holen (sandoz ist sehr gut) 

Das ist ein mineral (kein medikament) welches sehr gut für augen und ohren ist. Hilft bei vielerlei dingen. Zum einen sehstörungen und stechen im auge, natürlich nicht wenn man eine sehschwäche hat, auch bei hörstürzen oder kann bei surren in den ohren helfen, gegen muskelzucken, mit wenig magnesium im körper ist man sogar schmerzempfindlicher, es ist zwar kein schmerzmittel sondern wie gesagt ein wichtiges mineral im körper, aber es hilft natürlich auch gegen schmerzen, weil man mit guten magnesium werten auch schmerzunempfindlicher ist. Ist auch noch wichtig für knochen und sämtliche muskeln im körper.

Also auch wenn es dir nicht bei deinem derzeitigen problem hilft (was ich vorher nicht weiß) so machst du auf jeden fall nichts falsch wenn du es nimmst sondern tust deinem körper etwas gutes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CammQ
08.04.2016, 07:08

Ok danke :) mein Auge ist nicht verändert also keine Rötung, sehveränderungen etc. Das Stechen tritt auch eher selten auf, habe auch Zugluft abbekommen die letzten Tage

0

Eine Wimper, Gerstenkorn. Auch hier der Rat bitte zum Arzt wenn es nicht von alleine weggeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?