leichter Sitz im Schritt und Trab

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Huhu!

Ja, den gibt es. Der leichte Sitz in allen Gangarten schult die Balance des Reiters und bereitet auf Ausritte in unebenem Gelände vor.

Im Schritt es es etwas schwieriger weil die Phasenfolge keine Schwebephase enthält. Im Trab durch den Zweitakt relativ einfach, da kann man ziemlich leicht mitschwingen, wenn man in den Steigbügeln steht.

Liebe Grüße

Ja, das gibt es, wird meist zum Üben des leichten Sitzes gemacht, bevor man ihn im Galopp macht.

Ja es stimmt, meine Freundin hat das so auch gelernt:) finde allerdings das man das eher besser im galopp lernt, da man ihn eh im schritt und trab nicht benötigt und man sehr viel druck auf den bügel ausübt, weil die schwebease aus dem galopp fehlt :)

Leichter sitz galopp und trab

Letztens in einer schulstunde haben wir den leichten sitz nur im trab geübt ich fand das war schon voll schwer sich da oben zu halten und ich dachte das wäre immer einfacher als normal zu sitzen ist das in galopp auch schwer und was muss man beim leichten sitz beachten ?

...zur Frage

Tipps besserer Sitz beim Reiten?

Hllo Leute :),

Ich reite schon fast 10 Jahre und würde auch schon oft gelobt über meinen sitz im Schritt und im Trab. Aber der Galopp macht mir immer noch probleme. Ich kann im Galopp einfach nicht aussitzen, mein Po geht ständig im Sattel auf und ab. Ich hab schon alles probiert, Linksgalopp, Rechtsgalopp, langsamer Galopp, schneller Galopp aber das Problem hab ich trotzdem immer. Da ich meinem pferd diese Belastung für seinen Rücken nicht länger zumuten will( und es ziemlich bescheuert aussieht auf dem Platz im leichten sitz zu galoppieren) suche ich dringend eine Lösung. Kann es etwas geben was ich falsch mache? Oder bin ich einfach nicht im "Takt"? Wenn dies zutrifft gibt es Übungen dies zu verbessern?

Freue mich über Antworten:)

...zur Frage

Mit was stellt man einen ,,Klappersack" für Pferde her?

Hallo :)

Frage steht oben^^

Danke im Voraus^^

Lg Carbi02

PS: Habt ihr ein paar Ideen wie ich mein Pferd abschrecken bzw. geländesicherer machen kann?

...zur Frage

WIe gut ist mein Reit-niveau?

Hallo! Ich würde gerne wissen, auf welchem Niveau ich reite. Ich bin 14 Jahre alt und hatte insgesamt 3 Jahre Reitunterricht. Ich hatte eine Reitbeteiligung (PONY) mitder ich auch viel ins Gelände ging (Schritt, Trab, Galopp), (1/2 Jahr, bin dem Pony entwachsen). In Schritt und Trab bin ich sicher ;) Gallopp habe ich scheu vor, wenn ich das Pferd noch nciht kenne, aber das ist mit der Zeit auch kein Problem ;) Springen habe ich auch schon ausprobiert (30cm). Auf welchem Niveau reite ich, bzw. gibt es dafür enen besonderen Ausdruck ??

...zur Frage

Auf Kreta reiten?

Hallo Leute, wir fliegen in den Sommerferien auf Kreta und da werden für Urlauber Ausritte angeboten. Ich wollte fragen ob es stimmt das Touristenpferde wirklich so ruhig sind weil da steht für fortgeschrittene Reiter und ich bin jetzt wirklich im Schritt, Trab und Galopp sattelfest aber ich wollte auch fragen ob man da leichten Sitz können muss? Weil meine Mam will da vielleicht auch mitreiten und hat aber den letzten Ausritt vor ca. 10 Jahren gemacht auch auf Touristenpferden

...zur Frage

Richtiger Übergang Trab-Galopp

Die Besitzer meiner Reitbeteiligung reiten sie nur im Schritt und Trab. Wenn ich reite, will ich dann auch galoppieren. Gebe ich die Galopphilfe, trabt sie nur immer schneller bis sie in den Galopp fällt. Der Galopp ist dann auch ziemlich schnell. Ich versuche sie dann zu versammeln, jedoch fällt sie dann in den Renntrab. Welche Übungen helfen?

PS: Es gibt keine Möglichkeit Reitunterricht zu nehmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?