Leichter Sehenriss an der beugesehne des pferdes?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meine beiden Pferde hatten einen kompeltten Sehnenschaden. Meine Stute ist nun 26, hatte ihren Sehnenschaden mit 16, sie hat dann 1Jahr pausiert und heute ist sie wieder komplett reitbar. Mein Wallach hatte 2014 zwei Sehnenschäden mit 7, heute ist er wieder komplett reitbar. Wenn man das Pferd lang genug pausieren lässt und die sehne richtig behandeln lässt dann steht einer weiteren reitliche zukunft nichts im weg^^.

Das macht Hoffnung.. Danke für deine Antwort! Zeit habe ich genug sie soll nur keine schmerzen haben das hätte sie nicht verdient.. 

Also Danke noch mal, liebe grüße 

0

Was möchtest Du wissen?