leichter Metallgeruch im Zimmer, wovon?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also erst einmal kann ich Dich und Deine Schwester beruhigen. Aus Heizkörpern die an einer Warmwasserheizung angeschlossen sind, die mit Gas. Öl oder anderen Brennstoffen betrieben werden entweichen keine giftigen Gase. Diese könnten höchstens an den Heizkesseln und Heizthermen entweichen, wenn an denen unqualifiziert herumgebastelt wird. Aber an einer regelmäßig gewarteten und intakten Heizung ist es ausgeschlossen, daß giftige Gase austreten. Heizöl riecht eigentlich nicht metallisch. Die Ursache ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht die Heizung oder die Heizkörper. Habt Ihr Energiesparlampen oder andere elektrische Geräte in Betrieb? Ein auslaufender Akku oder eine auslaufende Batterie kann auch metallische Gerüche verbreiten. Lüftet und schnuppert dann noch einmal. Vielleicht hilft das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?