Leichter Druck auf dem rechten Ohr, fühlt sich so an, als wäre es zu

4 Antworten

Es kann sein, dass du eine leichte Mittelohrendzündung hast, ich habe selber Erfahrung, da hat man auch einen leichten druck auf den Ohren. Es ist auch möglich, dass man eine Mittelohrendzündung nur auf einem Ohr hat. Geh am besten mal zu HNO-Arzt.

Pfropf aus trockenem Ohrenschmalz

Wenn Du keine Ohrenschmerzen hast, schalte ich die Möglichkeit einer Mittelohr- Entzündung mal aus. Dein Gehörgang wird durch trockenes Ohrenschmalz verstopft sein.

Hier ein erfolgreicher Praxis-Tipp: Nimme ein Glas warmes Wasser und mach ein paar Spritzer ODOL rein und spühle das Ohr gut aus, mit ner Ohrendusche o.ä. Das warme Wasser löst den Ohrenschmalz und spült in so heraus. Das Odol desinfiziert gleichzeitig den Gehörgang und ist mild und erfrischend, da Odol ja für den Mund- und Rachenraum gedacht. ist. So ist das Problem in der Regel ohne großen Aufwand beseitigt.

Guten Erfolg

rgwohna

möglicherweise trommelfell geschädigt...

Hörsturz Ja oder Nein?

Habe zurzeit eine Erkältung und da ist das ja ganz normal das die Ohren druck bekommen können, die Sache ist die, "Ihr kennt das bestimmt wenn man mit den Kiefer diese eine Bewegung macht das es an den Ohren knackt, wo mit man den Druck im Ohr auch wieder ausbalancieren kann." Ich habe mit meinen Finger als ich plötzlich Druck auf beiden Ohren bekommen habe durch Ausschnauben, meine Nase zugehalten und dann mit der Nase ausgepustet sodass , Druck im Ohr entsteht dann mit der Kiefer Bewegung , diesen wieder gelöscht allerdings nur auf meinen linken Ohr auf den rechten fühlt es sich so an als wäre da Watte drin, kein starker Druck nur so ein leichter komischer. Wenn ich jetzt versuche mit geschlossener Nase Druck zu machen klappt das nur auf den linken Ohr das rechte ist vollkommen Blockiert, wenn ich mit den Kiefer meine Ohren knacken will "das linke" um den Druck wieder auszugleichen knackt auf den rechten nichts mehr. Achja ein permanentes Geräusch ist auch auf den rechten Ohr zu hören.

weiß jemand woran das liegt ob an der Erkältung "die fast vor rüber ist, Nase frei ect." oder ob das eher was ernstes ist.

-- Habs auch versucht mit warmen Wasser rein laufen lassen usw passiert nichts.

Habe das seit 2 tagen vor 3 tagen ging es noch mit knacken weg teilweise kam aber nach kurzer Zeit wieder.

...zur Frage

druck auf Ohr durch Nase putzen

Hallo liebe Community. Also, vorhin habe ich mir aufgrund meiner fiesen Erkältung meine Nase geputzt, aber anscheinend habe ich dies falsch getan, denn nun habe ich Druck auf dem linken Ohr. Ich habe es mit gähnen und Bonbons lutschen bereits versucht, habe auch ausreichend getrunken. Bin nun dabei Kaugummi zu kauen aber auch das hilft nicht. Nun bildet sich zu dem Druck auch noch ein leichter Schmerz der aber nicht dauerhaft ist sondern sich nur zwischendurch etwas bemerkbar macht. Beim Schlucken merke ich den Druck auch zwischendurch. Weiß jemand was das ist oder sein kann? Mein Arzt macht erst am Montag wieder auf. Danke schön mal für dir antworten

...zur Frage

Ohren verstopft was tun?

Hallo Community! Seit ca. 3 Tagen ist mein linkes Ohr zu, also damit meine ich dass ich nur noch ein Minimum höre. Da ich auch seit 3 Tagen erkältet bin, bin ich mir ziemlich sicher dass das die Ursache ist. Es fühlt sich so an als wäre ein Druck auf den Ohren, ähnlich wie im Flugzeug beim Starten. Ich habe schon alles möglich probiert aber durch Gähnen, Kaugummikauen, den Kopf schräg legen, Ohren reinigen oder durch das 'Nase zuhalten und fest ausatmen' wird das Ohr einfach nicht frei. Es gibt kurze Momente in denen es frei ist aber die halten nicht lang an. Also meine Frage ist nun, was ich noch tun kann (außer einen Ohrenarzt Besuch) damit das Ohr wieder 'auf geht'. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Druck auf Ohr nach Nase putzen?geht er von alleine weg?

Ich bin erkältet. Habe gerade meine Nase geputzt und habe jetzt Druck auf dem Ohr. Gähnen bringt nichts. Geht der Druck von alleine wieder weg?

...zur Frage

Komisches Gefühl im Ohr, nach versuchtem Druckausgleich durch die Nase?

Gestern habe ich versucht (kurz nach einer Erkältung) den Druck aus meinen Ohren zu bekommen. Da dies nicht mit gähnen usw. funktionierte machte ich es mit der Nase (zuhalten und durchdrücken). Dann kam ein seltsames knacken und mein linkes Ohr fühlt sich komisch an. Es ist als würde ich alles überempfindlich laut hören aber dennoch auch so, als wäre meine Hörstärke beeinflusst. Ich wollte nun wissen was die beste Lösung dagegen wäre?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?