Leichter Bandscheibenvorfall - Wasserbett/Boxspring, Federtaschen oder Schaum?

4 Antworten

Ich habe mir extra ein Wasserbett gekauft. Seitdem ich 15 bin, habe ich Probleme mit dem Rücken. Ich hatte mindestens 2 Dutzend Bandscheibenvorfälle und bin bis jetzt 2 mal an der Wirbelsäule operiert worden, die 3. OP ist schon angeraten.

Ich kann NUR in meinem Wasserbett schlafen, alles andere ist Quälerei. Bei Krankenhausaufenthalten jammere ich nach meinem Bett. Dazu habe ich ein kleines (40x80 cm) Kopfkissen, sehr flach und schlafe wie ein Baby.

Die beste und günstigste Matraze ist die von bett1.de, die Bodyguard. H2 ist da aber viel zu weich, da muß man schon die H3/H4 nehmen.

Ist die beste Matratze, die je bei Stifung Warentest getest wurde. Ich habe tatsächlich nie besser auf einer gelegen.

Ich würde das lieber mit dem Arzt/Orthopäden besprechen. Auf jeden Fall rate ich dir dringend auch ein gutes Kopfkissen zu kaufen. Die beste Matratze bringt nichts wenn das Kissen nichts taugt.

Was möchtest Du wissen?