Leichten dutt machen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du machst einen normalen Pferdeschwanz (nicht allzutief). Dann nimmst du die Haare und wickelst sie um den Haargummi, der den Pferdeschwanz hält. Mit einem 2. Haargummi wickelst du denn den Dutt selbst fest.

Nimm dir ein Haargummi und mach dir einen Pferdeschwanz, aber bevor das Gummi ganz fest sitzt, ziehst du den Zopf einmal nur bis zur Hälfte durch (je nach Haarlänge eventuell auch mehrmals). Die Haare wickelst du dann noch so drum herum und steckst die Spitzen unter das Haargummi. Oder du wickelst die Haare drum herum und machst sie mit einem zweiten Gummi fest.

Bei Rossmann gibt es für 2 Euro so Haarstyler, da dreht man sich einfach die Haare hoch und es gibt einen Dutt ohne Haarnadeln. Leider weiß ich nicht genau, wie das Teil heißt, sonst würde ich dir ein Bild einstellen. http://www.bonnyworld.net/bonnyworld/archives/300-Haarknoten-mit-dem-Topsy-Tail.html so ähnlich sieht es aus.

ich hab im geschäft schonmal danach gesucht, aber nicht gefunden. leider weiß ich auch nicht wie so ein Teil heißt.. ^^

0
@peppey88

Rossmann hat sie bei den Haarspangen und Haarklammern. Meine Tochter musste sich immer einen Dutt machen wegen Ballett und damit hat sie es ganz gut hingekriegt.

0

Mit einem Zopfgummie anfangen einen Pferdeschwanz zu machen , und beim letzten mal durchziehen , nicht ganz durchziehen. :)

Einfach Pferdeschwanz machen und Dan die Haare eindrehen und mit einem zweiten zopfgummi festmachen .

Lg

so mach ich es auch immer ;)

0

Was möchtest Du wissen?