Leichte und Lockere Frikadellen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habs auch immer mit Bröseln gemacht und sie waren dann etwas zu fest - aber seit ich mal bei Bekannten Hackbraten gegessen hab, dem Ketchup und Milch beigegeben wurde, mach ich das auch mit meinen Fleischpflänzchen (Frikadellen). Ich find sie gut so. (Anwendung nach Gefühl: der Teig soll geschmeidig sein, aber noch gut zusammenhalten).

Danke fürs Sternchan!

0

Beim braten immer dabeistehen und mit einem Löffel das heiße Fett über die Buletten geben. Ich nehme am liebsten reines Schweinehack, auch dadurch werden die ...(wie auch immer benannten Bratfleichklopse) nicht so fest. Sch.. was auf die Kalorien.

ich mache auch knoblauch rein, da werden die auch locker. die sache mit dem quark kenn ich auch, kann ich auch empfehlen.

man kann etwas Käse in allen Variationen beimengen, auch ein Gemisch von Rind- und Schweinehack, macht die Sache lockerer oder das Beifügen von Ei

Ohne Ei???

0

ei, paniermehl, zwiebeln und alles nicht so festdrücken das hilft schon

Ich kann Hafeflocken empfehelen, mit ihnen wird die ganze Sache schön locker und gesünder so wie so. Mengenangaben findet man auch auf der Packung der Kölln-Flocken.

Mit Quark soll das gut gehen :-)

Ich nehme auf 500 g Gehacktes, ca. 150 g Quark, 2 Eier, Paniermehl, 1 TL Senf, Gewürze, gewürfelte Zwiebel. Durch den Quark u. die Eier werden sie nicht zu fest. Durch die Eier fallen sie nicht auseinander.

0

Was möchtest Du wissen?