Leichte und Lockere Frikadellen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habs auch immer mit Bröseln gemacht und sie waren dann etwas zu fest - aber seit ich mal bei Bekannten Hackbraten gegessen hab, dem Ketchup und Milch beigegeben wurde, mach ich das auch mit meinen Fleischpflänzchen (Frikadellen). Ich find sie gut so. (Anwendung nach Gefühl: der Teig soll geschmeidig sein, aber noch gut zusammenhalten).

Danke fürs Sternchan!

0

Beim braten immer dabeistehen und mit einem Löffel das heiße Fett über die Buletten geben. Ich nehme am liebsten reines Schweinehack, auch dadurch werden die ...(wie auch immer benannten Bratfleichklopse) nicht so fest. Sch.. was auf die Kalorien.

ich mache auch knoblauch rein, da werden die auch locker. die sache mit dem quark kenn ich auch, kann ich auch empfehlen.

Frikadellen außen gar und innen roh - was tun?

Tja, ich hab heute Frikadellen gebraten... außen schön braun und knusprig und innen rosa und matschig... Ich überlege grade, ob ich sie vielleicht einfach paar Minuten zum Nachgaren in den Backofen stecken soll... in der Pfanne würden sie wahrscheinlich schwarz werden... Was denkt ihr? Kann ich meine Frikadellen so retten?

...zur Frage

Beilage zu Frikadellen?

Guten Morgen brauche Ideen.. Was isst man am besten zu Frikadellen?

...zur Frage

Frikadellen mit Hackfleisch machen .?

Huhu,

Ihr lieben:)

Ich möchte mir eine leckere Mahlzeit machen, habe allerdings nur noch Hackfleisch...

Also möchte ich Frikadellen machen!
Kann ich nur mit Hackfleisch und Zwiebeln Frikadellen machen?

...zur Frage

Frikadellen versalzen

Ich habe am Wochenende Frikadellen gemacht. Leider sind sie mir etwas versalzen. gibt es einen Trick,wie man den Teig noch retten kann? Eventuell noch ein eingeweichtes Brötchen dazugeben oder gibt es noch einen besseren Trick wie man den Teig retten kann? Ich sag schon mal Dank für Eure Tipps

...zur Frage

Feste Frikadellen

Hallo, Ihr Lieben, ich hab ein Problem mit meinen Frikadellen. Wenn ich sie mache, sind sie immer so richtig schön locker. Weil mein Mann aber LKW-Fahrer ist, hätte er sie gern etwas fester, damit er sie auch während des Fahrens essen kann. Muß ich nun mehr Eier oder mehr Brötchen nehmen, damit sie fester werden? Danke schön für alle Antworten!

...zur Frage

Frage zu Rezept: Frikadellen

Hallo, ich bin Kochanfänger und wollte morgen Frikadellen machen. Ich hab das damals schon gemacht und sie sind mir damals recht gut gelungen, da ich aber morgen zu Sylvester Gäste habe, möchte ich nichts falsch machen... Deshalb schreibe ich einfach mal, was ich vorhabe... Kritik und Verbesserungsvorschläge erwünscht, wenn euch auffällt, dass ich etwas möglicherweise falsch mache...

  • Schritt 1: Schüssel nehmen, Hackfleisch abwaschen, rein damit
  • Schritt 2: Ein Ei und ein zerbröseltes trockenes Brötchen in die Schüssel geben, salzen und pfeffern... Eventuell ein bisschen Senf dazu...
  • Schritt 3: Knohblauch und Zwiebeln in der Pfanne anbraten (nicht zu große Hitze)
  • Schritt 4: Knohblauch und Zwiebeln in die Schüssel geben und Frikadellen formen
  • Schritt 5: Frikadellen von beiden Seiten anbraten, bis sie durch sind

Einige Fragen:

  1. Wie viel Salz muss ich reingeben?
  2. Einer meiner jüngeren Gäste HASST Zwiebeln. Da ich das Aroma aber wichtig finde, habe ich daran gedacht, dass ich die Zwiebeln eventuell pürieren könnte und heimlich in den Fleischteig geben könnte... dann merkt mein Gast bestimmt nichts... Würde das so funktionieren? (Dann müsste ich die Zwiebeln nicht in der Pfanne anbraten)
  3. Sollte ich die Frikadellen vor dem Braten mit Paniermehl bestreuen?! :D
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?