Leichte Taubheit NACH leichter Mittelohrentzündung?

3 Antworten

Ja klar das wird noch. Ich hatte es auch, sehr stark auf dem linken und leicht bis mittel auf dem rechten.

Ich bekam auch Tabletten verschrieben, aber es dauert halt seine Zeit bis es wieder komplett verheilt ist. Ich kann dir nur raten: stell dir eine Rotlichtlampe auf, die wärme wird dir und vor allem deinem Ohr guttun.

Wünsche dir noch gute Besserung lg Paige

ich hatte neulich auch sowas, ich habe mich auch immer gefragt wann diese Taubheit weg geht, allerdings konnte ich im Gegensatz zu dir nichts auf meinem linken Ohr hören.

Bei mir war die Mittel und innere Ohren Entzündung ( ja ich hatte beides, der atzt meinte das wäre selten in meinem alter) nach einer Woche weg und nach einer weiteren konnte ich wider auf meinem rechten Ohr hören. Es fühlte sich aber so an als würde ich immer noch nichts hören es kann sein das sich dein Körper erst wider dran gewöhnen muss XD

10

Hat mein Arzt auch gesagt mit dem selten :D

0

'Wenn du Deine Mittelohrentzündung nur mit Antibiotika behandelt hast, hast Du allenfalls das Smptom unterdrückt aber keinesfalls die Ursache behandelt. 

Außerdem weisen uns Ohrentzündungen darauf hin, das wir mehr auf unsere innere Stimme hören sollten. Das linke Ohr steht für unsere Gefühlsseite und das rechte Ohr steht für rationale Entscheidungen. Gehe ein mal in Dich und hinterfrage dies.

23

'Wenn du Deine Mittelohrentzündung nur mit Antibiotika behandelt hast, hast Du allenfalls das Smptom unterdrückt aber keinesfalls die Ursache behandelt. 

Das ist geballter und gefährlicher Unsinn den Sie da von sich geben.

Die Ursache vieler Mittelohrentzündungen sind bakterielle Infektionen - und diese kann man sehr wohl mit Antibiotika behandeln.

Außerdem weisen uns Ohrentzündungen darauf hin, das wir mehr auf unsere innere Stimme hören sollten. Das linke Ohr steht für unsere Gefühlsseite und das rechte Ohr steht für rationale Entscheidungen. 

Und das ist geballter und esoterischer Unsinn für den es nicht den Hauch eines objektiven Belegs gibt.

Gehe ein mal in Dich und hinterfrage dies.

Wann gehen Sie mal in sich und verraten mal auf welcher rechtlichen Grundlage Sie eigentlich Menschen behandeln?

Laut Branchentelefonbucheintrag sind Sie Tierheilpraktikerin (wie Sie ja sicherlich wissen eine nicht geschützte Bezeichnung mit der sich jeder schmücken kann)

http://www.gelbeseiten.de/tierheilpraktiker/krefeld

Aber laut ihrer Homepage behandeln Sie offensichtlich auch Menschen.

http://hpruetten.mycylex.de/page/behandlungsinformationen-menschen

0

ist das normal bei einer mittelohrentzündung? oder nicht?

Ich hab seit freitag eine mittelohrentzündung im linken ohr. Habe antibiotika und nasenspray genommen. Hab nicht so sehr schmerzen sondern mein ohr ist eher taub! Samstag fing mein rechtes ohr dann auch an zu schmerzen. Das ist sonntag aber wieder besser geworden. Beide ohren knacken/knistern so komisch wenn ich etwas esse, trinke, schlucke usw. Mein rechtes ohr geht manchmal von alleine zu und wenn ich gähne wieder auf. Bei meinem linken ohr bleibts immer zu und es ist immer noch tauber als das rechte. Ich hab gar keinen druckausgleich im ohr! Ist sowas am vierten tag normal? Bei anstrengung wird mir außerdem oft schwindelig. Liegt das am Antibiotikum???

...zur Frage

Muss eine Mittelohrentzündung mit Antibiotika ganz weg gehen?

Ich habe jetzt 10 Tage Antiobiotika genommen, da ich verschiedene bakterielle Erkrankungen hatte darunter auch die Mittelohrentzündung. Nun ist das Antibiotika zuende und die Schmerzen sind auch weg aber es bleibt ein gewisser Druck, also das Gefühl, das Ohr ist verstopft. Ist das normal?

...zur Frage

Antibiotika auf nüchternen Magen?

Habe gerade vorhin ne Frage gestellt, da ich vermutlich ein schlechtes Ei gegessen habe. Mir geht es den ganzen Tag schon übel und konnte nichts essen. Kann ich Antibiotika, die ich zu Hause habe cefaclor 500mg trotzdem nehmen oder haut mich das dann um? ( Lieg ja schon den ganzen Tag im Bett)

...zur Frage

Wie fühlt sich eine Mittelohrentzündung an?

Moin erstmal,
Ich habe seit etwa heute Vormittag auf dem linken Ohr leichte Schmerzen. Vorallem wenn ich leicht drauf drücke.
Fühlt sich so eine Mittelohrentzündung an? Oder ist das ein Zeichen, das sich da was entzündet?
Danke für nachfragen.

...zur Frage

in die disc mit ner mittelohrentzündung?

kann man das? krank bin ich nicht und hab nur noch eine ganz leichte entzündung auf einem ohr...

...zur Frage

Woran erkennt man leichte Antibiotika?

Habe clarithromycin 250mg bekommen. Ist das leicht oder stark gegen Mittelohrentzündung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?