Leichte Schwindelanfälle in letzter Zeit

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schwindel deutet fast immer auf Sauerstoffmangel im Gehirn hin. An einem schwachen Kreislauf wird es wohl nicht liegen wenn Du regelmäßig Sport treibst. Möglich wäre auch ein Eisenmangel - da bei einem Eisenmangel das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert - zudem erhöht sich durch Sport auch der Eisenbedarf. Dazu kannst Du auch mal in meine Antwort auf der folgenden Seite schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Das kann alles mögliche sein, schau mal:

- Zu wenig Sauerstoff, frische Luft

- Kreislauf

- Blutdruck

- Regel

- Zu wenig gegessen

- Zu wenig getrunken

- Zu schnell aufgestanden

- Zu schnelles bücken

- Kopfschmerzen

- Eine beginnende Erkrankung wie: Erkältung, Grippe, u.s.w.

- Zu viel Sport

- U.s.w.

Am besten langsam aufstehen, langsam bücken und nicht ruckartig bewegen.

Wenn es nicht besser wird, mal beim Arzt untersuchen lassen.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Vielleicht mehr trinken und frische Luft im Büro.

da geh bitte mal zum Arzt, das abchecken lassen, das kann viele Ursachen nhaben.

krankheiten bezüglich sollte man immer direkt zum arzt gehen, auf internetseiten wirst du wenig hilfe bekommen

MEINER  Meinung nach zuviel Sport. Dein Koerper sollte sich mehr erholen. Frag deinen Arzt. .. Lg I Ich habe seit fast zwei Jahren Morbis cron, ich weiss nicht wie dass auf deutsch heisst. Das ist kein Spass..Alles Gute! !!!

Was möchtest Du wissen?