Leichte Schmerzen nach Krafttraining?

2 Antworten

Das kann schonmal vorkommen, musst dir keine Sorgen machen.

Schmerzen in der linken Schulter nach Aufwärmen?

Hallo :) ich habe gestern meinen PUSH Day gehabt (hab ihn zum ersten mal ausprobiert) und hab mich wie immer mit 1-2kg Hanteln aufgewärmt.- also Schulterrotatoren, Seitheben ein bisschen und Militarypress.... Dann hat mich ein Trainer aufgehalten und dann haben wir zirka 15 Minuten gequatscht.... dann dachte ich mir: OK jetzt sind meine Muskeln wieder kalt,- jetzt muss ich sie wieder neu aufwärmen. Dann habe ich das gleiche nochmal gemacht und auf einmal tut meine linke Schulter weh.... bis heute.... ich kann nicht genau sagen ob es die mittlere oder die vordere Schulter ist....

Weiß jemand was es da haben kann?

Info: Ich trainiere schon ein Jahr und habe noch nie Probleme gehabt....

LG

...zur Frage

Gewichtzunahme trotz Ausdauer- & Krafttraining?

Hi zusammen,

ich trainiere im Fitnesstudio seit etwa 3 Monaten. Dabei versuche ich mich immer gesund zu ernähren und nehme regelmäßig seit ca 1 Monat meine Eiweisshakes mit entweder 0.3% Milch oder Wasser.

Ich bin 187 groß und wiege Momentan 103 Kg (sieht man mir garnicht an), allerdings wog ich vor dem regelmäßigem Training um die 3-4 Kg weniger.

Ich gehe vor jedem Training 20 min laufen. Ich bin nicht daran interessiert an Masse zu gewinnen, ganz im Gegenteil, ich will meinen Körperfettanteil verringern, muskulös aufgebaut und definiert sein, jedenfalls ist das mein Ziel.

Daher die Frage, ist das "normal" dass man trotz fett und kohlenhydratärmerer Ernährung und regelmäßigem Ausdauer- & Krafttraining an Gewicht zulegt ?

Denn eigentlich hab ich ja Übergewicht nach meine Körpergröße und frage mich deshalb, ob das

a) Gesund für mich ist und

b) ob ich vielleicht irgendwas falsch mache ?

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rücken nach Training schädlich fürs Wachstum?

Hey!

Ich bin männlich,16 und 165cm groß und habe vor einer Woche angefangen zu trainieren. Für den Anfang habe ich beschlossen einen Ganzkörpertraining zu machen. Vorweg möchte ich sagen, dass ich kein Kreuzheben und Kniebeugen mache. Beim ersten sowie beim zweiten - (letztes Training bis zur Frage) Training bekam ich bei den Liegestützen (Aufwärmung) Schmerzen im UNTEREN Rücken aufgrund eines leichten Hohlkreuz. Danach trainierte ich meine obere/vordere Schultern durch Schulterdrücken, wobei ich leichte Schmerzen im MITTLEREM Rücken bekam, auch hierbei hatte ich ein leichtes Hohlkreuz.

Bei den Liegestütze weiß ich jetzt, dass es an dem Hohlkreuz lag. Beim Schulterdrücken weiß ich nicht woher die (leichten) Schmerzen im mittlerem Rücken kommen, habe mir auch öfters die richtige Ausführung usw. angeguckt. Die genannten Übungen sind die Einzigen, die bei mir Schmerzen im Rücken auslösen. Das Schulterdrücken will ich jedoch beim nächsten Training durch Seitheben ersetzen.

Meine Frage ist jedoch, ob vorallem die Schmerzen im unteren Rücken sich auf mein Wachstum auswirken, da ich wie bereits erwähnt 16 und nur 165cm groß bin und unbedingt noch weiter wachsen möchte!

Danke!

...zur Frage

Bei Halsschmerzen Krafttraining besser sein lassen?

Hi

habe seit heute Nachmittag leichte bis mittelschwere Halsschmerzen und wollte ab dieser Woche endlich mein 2-mal die Woche Krafttraining auf 3-mal aufstocken. Soll ich heute lieber nochmals verzichten oder ist das egal?

...zur Frage

Übelkeit bei Training? - Ursache?

Hi folks,

ich hab seit längerer Zeit das Problem das mir Übel wird beim Training, allerdings nur beim Krafttraining, Cardio geht ohne Übelkeit.

Ich hatte nun mehrere Monate Pause und heute wieder angefangen.. nach dem Brustraining fängs meistens schon an, leichte Übelkeit, wenn ich dann noch auf den Backextender gehe ists vorbei - mir ists fast hochgekommen. Auch ne kurze Pause hilft da nicht mehr..

Wenn ich früher ca. ne Stunde vorher was gegessen habe gings wesentlich besser und ich konnte so meistens das Training abschliessen, allerdings immer mit einer leichten Übelkeit.

Ich war deswegen schon bei meinem Hausarzt, diese war recht Ratlos, meinte aber das ich einen niedrigen Blutdruck habe - generell.

Also, woran kann sowas liegen? wie kann ich vorbeugen? geht mir der Zucker aus? kann ich mir Besserung von irgendwelchen Trainingsbooster erhoffen?

Ich hoffe wirklich das mir hier Jemand helfen kann, ich würde gerne mal wieder normal trainieren können.

btw: Ich wollte jetzt wieder ein Ganzkörpertraining anfangen erstmal, moderates Gewicht 15 wdh.

Freu mich über jede Antwort die mich weiterbringt.

LG Jones

...zur Frage

Oberschenkelzerrung, was tun?

Hi Leute, Ich hatte heute Training und es war sehr kalt. Ich habe mich heute gar nicht aufgewärmt(was ich sonst eigentlich immer mache) Als ich heimgekommen bin, tat mein Oberschenkel plötzlich weh und ich hatte ''leichte Schmerzen ''..Ich denke es könnte eine Oberschenkelzerrung sein..welche Symptome weisen darauf hin? Denkt ihr ich kann in 3-5 Tagen wieder Sport machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?