Leichte PKW / Motorrad Batterie gesucht für Reisen und Co. (12v 50-100ah)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die sind je nach größe fast alle gleich schwer,was deine anlage zieht plus kühlbox musst ausrechnen 50Ah sind bei 1 A nach 50 std.leer,bei 2 in 25 und kannst noch 10% abziehn mehr gibt sie nicht her

also nach motorradmaßstäben ist eine 50 Ah Batterie schon ein richtiger fetter klöpper.

hast du schon mal darüber nachgedacht, ein paar solarmodule so zusammen zu bauen, dass du damit unterwegs die batterie immer wieder nachladen respektive deinen strombedarf so decken kannst? weil selbst mit 100 Amperestunden, bei 12 Volt sind das recherisch gerade mal 1,2 kWh komsmt du einfach nicht weit (buchstäblich)

lg, Anna

aperollemon 30.06.2014, 16:45

also reicht es nicht um mal 2 tage wegzufahren und die kühlbox durchlaufen zu lassen und nebenbei abends mal musik anzumachen ohne zu laden ?

0
Peppie85 30.06.2014, 19:40
@aperollemon

das ist ne ganz einfache rechung. sagen wir die Kühlbox begnügt sich mit 2,5 Ampere. dann reichen 50 Amperestunden gerade mal für 20 Stunden kühlbox. wenn dann noch abends die musik dabei kommt, ist essig...

das ist auch nur der theretische fatkor. praktisch ist es so, dass so eine batterie a.) ihre volle kappazität nur erreicht wenn sie auch richtig gerordert wird und b.) so wie so nicht unter 40% entladen werden sollte... außerdem kommt dabei, dass die 2,5 Ampere für die kühlbox mehr als nur optimistisch sind...

lg, Anna

0

Auf dieser Seite werden die unterschiedlichen Kühlboxsysteme miteinander verglichen: http://www.12v-kuehlgeraete.de/Seite%20Energieverbrauch.htm Es empfiehlt sich aber, die Batterie vielleicht während der Fahrt aufzuladen, sofern dein Moped eine 12V-Anlage hat. Ich hatte in meinem Campinganhänger einen 12V/80AH Bleigel-Akku drinnen, der ist zwar etwas schwerer, aber wartungsfrei und lässt sich mittels eines geregelten Netzteils mit 13.2V aufladen (ja nicht mit einem KFZ-Ladegerät !!!)

2 Tage sind 48 Stunden.
Eine billige Kühlbox mit Peltier-Element und Lüfter braucht ca. 4 Ampere.
4 A x 48 h = 192 Ah.

Das heißt, selbst eine 100 Ah-Batterie würde nur 1 Tag durchhalten.

Gute Kühlboxen haben nur ein Viertel des Stromverbrauchs, kosten aber gleich 500 EUR.

Gruß DER ELEKTRIKER

Eine Kühlbox im DAuerbetrieb überfordert für 2 TAge selbst eine 150 AH-BAtterie. Für Dauerbetrieb könntest Du über eine gasbetriebene Box aus dem CAmpingbedarf nachdenken.

Was möchtest Du wissen?