(leichte) Hodenschmerzen bei der SB , was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es ständig nach dem Masturbieren schmerzt, dann solltest du einen Facharzt (Urologe) deshalb konsultieren. Das braucht dir nicht peinlich zu sein, denn erstens sind Ärzte dafür da, um zu helfen und zweitens wissen auch Ärzte, dass Masturbation normal und gesund ist. Sollte das aber nur vereinzelt bei dir auftreten, dann beobachte mal selbst ob du durch deine Masturbationsbewegungen den Hoden berührst.

Wenn das länger anhält auf jeden Fall einen Arzt kontaktieren. Und sonst evtl auf etwas mehr Freiraum unten rum achten. Diese modischen Karottenhosen tun ja beim Hingucken schon weh :D

Habs schon seit etwa 2 Wochen , sollte ich da schon einen Arzt aufsuchen ?

0
@xPro0oAiimx3

2 Wochen? Ich würde sehr empfehlen zum Arzt zu gehen. Deine Hoden ermöglichen es dir dich fortzupflanzen. Wenn die leichten Schmerzen auf ein ernsthaftes Problem hindeuten, könnte deine Zeugungsfähigkeit im schlimmsten Fall verloren gehen. Hast du dir vor 2 Wochen vielleicht unbemerkt deine Hoden gequetscht? Hast du im Schritt noch andere Probleme? Kannst du dir eine Geschlechtskrankheit eingefangen haben, weil du Verkehr mit Anderen hattest? Keime können von der Eichel bis in die Hoden wandern.

0

Was möchtest Du wissen?