Leichte hirnhautentzündung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Freund hatte mal 'ne Hirnhautentzündung, eine richtig schlimme.

Er hatte die übelsten Kopfschmerzen seines Lebens, ich habe dann einen Bereitschaftsarzt gerufen.

Der ultimative Test zwecks Diagnose ist wohl dieser:Probieren, ob du den Kopf so weit senken kannst, bis dein Kinn deine Brust berührt.              Wenn du da vor Schmerzen die Wände hochgehen möchtest, hast du Meningitis. Mein Freund hatte eine, die war zum Glück nicht ansteckend (die armen Sanitäter mussten den Krankenwagen hinterher prophylaktisch desinfizieren.)

ich hoffe für dich, dass es "nur" ein grippaler Infekt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauranna24
20.07.2016, 22:37

Okay vielen dank das hat mir geholfen:) also ich kann meinen kopf manchmal bewegen aber manchmal tuts wirklicj sehr weh. Es ist aber auszuhalten und die kopfschmerzen sind zwar stark aber auch nicht so stark wie von dir beschrieben. :)

0

Nach einem Zeckenbiss sollte man generell Immer einen Arzt aufsuchen, da diese Borreliose übertragen können. Ich würde an deiner stelle drignend zum arzt gehenm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das kann dir nur ein Arzt beantworten:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh damit zum Arzt, nicht ins Internet ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?