Leichte Erkältung, was tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Husten, Schnupfen, Heiserkeit - Großmutters Hausmittel wirken gut, unterstützen die Abwehrkräfte, bringen mit einfachen Mitteln Erleichterung bei Erkältung. Die nächste Erkältung kommt bestimmt. Die ersten Symptome können Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen sein, sie befallen uns einzeln oder auch zusammen. Wie gut, dass es Hausmittel gibt, die erst einmal gut helfen können. Dabei kann uns eine Erkältung zu jeder Jahreszeit überfallen. Vor allem in den Übergangszeiten kündigt sich häufig mit einer verstopften Nase, Kratzen im Hals oder leichtem Husten eine Erkältung an.

Viel trinken bei Husten und Schnupfen Einige einfache Hausmittel sind schon seit Jahrhunderten bekannt, bringen schnelle Hilfe und können gut weiterempfohlen werden - auch wenn sie nicht durch medizinische Studien evidenzbasiert und leitliniengesichert sind. So ist es bei einer Erkältung ganz wichtig, dass viel getrunken wird, 2 bis 3 Liter täglich sollten es schon sein. Denn der Körper verliert eine Menge Flüssigkeit bei den typischen Symptomen einer Erkältung, bei Schnupfen und verstärktem Schwitzen. Dies muss ausgeglichen werden. Wer viel trinkt, hilft seinem Körper, der gegen den Infekt ankämpft, und schafft damit eine wichtige Voraussetzung für die Genesung. Bei Erkältung kann nach neuen Studien das Trinken von Hibiskustee gut helfen. Hausmittel unterstützen die Abwehrkräfte des Körpers. So ist bei der Ernährung zu beachten, dass möglichst viele Mineralstoffe und Vitamine durch frisches Obst und Gemüse zugeführt werden. Das hilft in der Erkältungszeit, den Körper so zu stärken, dass er gegen einen Infekt besser gewappnet ist und möglichst erst gar keine Erkältung bekommt.

http://www.suite101.de/content/einfache-hausmittel-gegen-schnupfen-und-erkaeltung-a106735

Klaus1940 13.07.2011, 19:36

Danke für den Stern!

0

Schonen ist für den Körper natürlich das beste. Wenn das aber nicht geht (Arbeit, Schule, Prüfungen), greife ich gerne zu Grippostad +C aus der Apotheke. Das hilft die Erkältungssymptome auf ein Minimum zu reduzieren und die Phasen der Erkältung schneller zu durchlaufen. Viel Glück!

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // nasenspray für offene nase oder salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen) // salzwasser gurgeln / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dabei ist ausgezeichnet.

als "medikament": knoblauch kleinschneiden, in olivenöl tun, honig (!!) dazu,in den kühlschrank für ne woche oder zwei. wirkt ausgezeichnet.

2. http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/naturmedizin/hausmittel/sanft-heilenaid11039.html

Geh in die Apotheke und lass dirch dort beraten. Gibt genug Medikamente dafür. Eine Erkältung kommt 7 Tage und geht 7 Tage.

Hast du noch nie eine gehabt ?

Bleib einfach ein paar Tage zu hause. Das geht von alleine weg, ist ja kein Krebs oder so.

koch zwiebeln aus und misch das mit bier und zucker. das auch nochmal aufkochen, dann verfliegt auch der alkohol. schmeckt zum gøbeln, hilft aber gut! 3 mal am tag! Ach ja und man stinkt nach zwiebeln ;)

Vitamin C.... Einfach viel Citronen Essen und trinken.

Ab ins Bett und Kräutertee. Hilft beio mir immer wunderbar! ;-)

Ich habe jetzt nen Kräutertee gemacht, da Zitronensaft rein und ne Vitamin C Brausetablette rein. Hoffe es Hilft. Danke für eure Antworten!

DamonSalvatore 13.07.2011, 16:15

OmG das Zeug pusht richtig!

0

sinnlose frage hattest du noch nie sowas......???? schon dich und trink viel warmes und iss hühnersuppe und kuschel dich im zimmer ein dan ist das ganz schnell weg:D

Bettruhe das geht weg

Was möchtest Du wissen?