Leichte Drohnen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

Drohnen an sich werden in den wenigsten Fällen als Waffenträger eingesetzt. In größerem Ausmaß tun das nur die Amis, deren Streitkräfte dafür Anwendung und die nötige Technologie haben.

Drohnen haben vor allem zur Aufklärung Vorteile. Sie sind kostengünstiger als Jets, wesentlich schwerer zu orten, und natürlich muss man keinen Menschen dem Risiko aussetzen, zu sterben oder gefangen zu werden (strategisch ist zweiteres schlimmer, mglws. auch praktisch).

Also für Jobs wie die Aufklärung wesentlich ökonomischer. Kosten einzelner Modelle kannst du dich ja selbst mal informieren. Rein technisch reichen für viele Aufgaben Systeme, die ein engagierter Bastler mit etwas Aufwand daheim in der Garage bauen könnte.

Die sind dann natürlich kein Vergleich zu Stealth-Drohnen mit hochsensiblen Kamerasystemen... aber selbst diese sind kostengünstiger als Kampfjets, die die meisten Luftwaffen noch zu dutzenden besitzen.

mfg Nauticus

Diese Drohnen dienen dem Zweck der Aufklärung, Überwachung und Spionage.

Lt. Spiegel kostet eine der sog. Global Hawk Drohnen an die 60 Millionen €.

Und nein nicht jedes Land besitzt solche Drohnen, da diese meistens in von Konzernen wie EADS, Northrop Grumman, etc. hergesttelt werden. Der Sitz dieser Firmen liegt in der Eu bzw. den USA - die Firmen dürfen erst Aufträge annehmen, wenn die Länder das erlauben.

Das ist aber oft nicht der Fall, da man vermeiden will das Diktatoren solche Drohnen gegen die eigene Bevölkerung o. ä. einsetzten.

PizzaJoint 11.02.2013, 02:01

Die Global Hawk ist aber keine Leichtdrohne... sie hat um die 30 Meter Spannweite

0

Hallo, SrbinBre.


Was nützen leichte Drohnen, also unbewaffnete ? (Armee) Zu welchem Zweck werden sie genutzt ?

Sie dienen als Aufklärungsmittel, ohne den Soldaten, der sie steuert, zu gefährden.

Sind diese Teuer ?

Eine Eurohawk-Drohne, die auch die Bundeswehr nutzt, kostet in etwa 260 Millionen Euro.

Hat jedes zweite Land solche Dinger, z.B. auch "ärmere" bzw. kleinere ?

Nicht jedes Zweite, nur jene Länder, die über diese Technologie verfügen.


Gruß smartCoupe

Überwachung - Übrigens ist das ein sehr ernstes Thema, beschäftige dich etwas mehr damit.

Was heißt "teuer"? :-))

Für ein Land? Kommt auf die Anzahl an, wir reden hier von ganz anderen Maßstäben.

Was möchtest Du wissen?