Leichte Blutung, was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Verhütungspflaster ist eine Methode der Empfängnisverhütung, die ähnlich wirkt wie die Mikropille.

Deshalb kann es genau wie bei der Pille zu einem veränderten Blutungsmuster kommen.

Schau mal in deine Packungsbeilage oder hier:

http://www.patienteninfo-service.de/a-z-liste/e/evraR-203-mikrogramm24-stunden-339-mikrogramm24-stunden-transdermales-pflaster/

Wenn Sie Ihre Periode während der EVRA-Pflaster-freien Woche (Woche 4) nicht bekommen, sollten Sie dennoch an Ihrem üblichen „Pflaster-Wechseltag“ ein neues Pflaster verwenden.

Wenn Sie dieses Arzneimittel korrekt angewendet haben und Ihre Periode ausbleibt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie schwanger sind.

Wenn jedoch zwei aufeinander folgende Perioden ausbleiben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, denn Sie könnten schwanger sein.

Alles Gute für dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMarie000
07.10.2016, 11:08

Könnte das denn auch ein Zeichen von ausbleiben der Periode sein?

0

Ob all diese Veränderungen auf eine Schwangerschaft hindeuten können, kann dir hier keiner 100 %ig  genau sagen. Am besten du gehst zu einem guten Frauenarzt und beschreibst ihm deinen jetzigen Zustand. Wichtig ist aber auch, dass er weiß, wie du bisher Verhütet hast / das Verhütungspflaster genau benutzt hast. Auch könntest du dich, wie hier schon gesagt wurde, mal darauf testen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es viele Gründe. Ich denke mal deine Schleimhaut hat sich nicht so stark aufgebaut diesen Monat. (Zyklusschwankungen)
Zur Sicherheit kannst du einen Test machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?