Leichte Blutung bereits eine Woche VOR Pillenpause? (Antibiokaeinnahme)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schwanger bist du so sicher nicht. Alles richtig gemacht.

Allerdings ist dein Körper keine Maschine und macht manchmal was er will. ;)

Vielen Dank für Ihre Antwort :) Aber meinen Sie die Periode hängt mit der vorherigen Antibiotikaeinnahme und dem vielen Stress zusammen? Ich hatte diese Probleme nämlich noch nie (bekam die Periode meist am 2. oder 3. Tag der Pillenpause) und ich nehme dieselbe Pille bereits schon seit über einem Jahr, da kann es doch nicht sein, dass sie zu niedrig dosiert ist oder? Soll ich jetzt einfach mit den Pillen weitergehen, die Pause einlegen und dann normal weitermachen? L.G.

0
@ILoveNutella

Zwischenblutungen unter Pilleneinnahme können immer, meist plötzlich, eintreten. Das ist kein Grund zur Sorge.

0

Hallo nochmal! Ich bin nun im ersten Tag der Pillenpause und habe noch immer meine Tage (seit 5 Tagen; normalerweise dauern sie bei mir bis ca. 7 Tage an) Muss ich mir Sorgen machen, wenn ich sie die ganze Pillenpause hindurch weiter habe? Und wäre es dann normal wenn sie in ca. 2 Tagen aufhört? Sind Sie sich wirklich sicher, dass ich nicht schwanger bin? Mache mir irgendwie immer noch Sorgen :(

0

Was möchtest Du wissen?