Leichte Aushilfsjobs?

3 Antworten

eins vorweg :

ich war selbst mal Verkäufer im Einzelhandel und kann Dir versichern, daß dieser Job auf Dauer sehr wohl " körperlich schwere " Arbeit ist.

den ganzen Tag stehen - da musste fit sein.

abends biste fix und alle. daher empfehle ich Dir eher ne sitzende Tätigkeit, z.B. als Call-Center-Agent

( zwar auch - je nach Projekt - mehr oder weniger stressig, aber mitunter auch abwechslungsreich und man lernt viele, nette, junge Leute kennen )

Ja, ich hab schon mal Verkäufer gemacht, ich kenn das. Callcenter dagegen ist der größte Rotz den es gibt, aufjedenfall wenn man auf Provisions-Basis arbeitet

0
@playstationjunk

dann mach halt Verkäufer......niemand hindert Dich daran.

ich wollte nur helfen und darüberhinaus ist n Job als Call-Agent gar nicht mal sooo schlimm ( wenns nur n paar Monate sind und als 450€-Job und Inbound, wohlgemerkt )

0

Ich muss dazu sagen, ich bin kein Schüler oder so, ich habe nur sehr lange nichts gemacht und will nun langsam anfangen und erstmal eine kleine Aushilfstätigkeit machen, um mich an die Strukturen zu gewöhnen. 

Rewe sucht immer Schüler für die Käse und Fleischtheke zb

Was möchtest Du wissen?