Leichte Alkoholvergiftung was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du schreibst es schon selbst: "ich bin etwas betrunken" Da du noch einigermaßen schreiben kannst. Das ist noch keine Alkoholvergiftung. Das würde dann viel schlimmer aussehen, höchstwahrscheinlich mit Krankenhaus... Du hast bloß übertrieben. Morgen wirst du dich bei einem schönen Kater gleich noch ein zweites mal freuen. Was dich beim nächsten mal daran erinnern wird nicht so viel zu trinken ;) leg dich hin und trink Wasser, das solltest du auch morgen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Vergiftung. Viel Wasser, viel Schlaf und in Zukunft etwas zügeln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Alkoholvergiftung. Versuch ein Stück trockenes Brot zu essen. Entweder du übergibst dich dann oder es wird besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat Jürgen von der Lippe vor vielen Jahren gesungen?
Nie wieder Alkohol
Steht in meinem WC
Und zwar in der Schüssel
Damit ich's immer seh
Ob dir das hilft, wenn du es reinschreibst, weiß ich allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine echte Vergiftung. Ganz normal. Kenn deine Grenze beim nächsten mal besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann noch viel schlimmer kommen?

gehe einfach ins krankhaus die wissen was sie machen müssen das du das gut überlebst.

ansonst lasse es du gewöhnst dich schnell an den alk so das die gehrinzellen ohne wiederstand absterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich stelle mir dann immer vor, wie ich die schüssel auslecke, dann muss ich brechen und dann kann ich schön schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?