Leichtathletik Rat (W/14)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erstens heißt es nicht, dass du mit dem Abnehmen automatisch besser in den BJS wirst.

Auch sonst würde ich mir die Mühe nicht mehr machen für die BJS zu trainieren, da du sie ab der 10. Klasse eh nicht mehr haben wirst und sie auch allgemein nicht so wichtig sind.

Aufgrund meiner immer schlechten Leistungen in den BJS, habe ich gelernt, dass die BJS nur die Sportlichkeit überprüfen, welche bei mir nicht wirklich vorhanden ist. Sportlichkeit kann man schlecht verbessern.

Trotzdem kannst du z.B. für Kugelstoßen deine Armmuskeln trainieren.

Darüber hinaus kannst du für alle Disziplinen bestimmte Techniken erlernen, die dein Ergebnis besser machen werden. Dazu könntest du dir Videos von den Olympischen Spielen inklusive den Training anschauen.

Tipsi10 30.06.2016, 23:38

Meine Güte bist du motivierend 😂

0
Sarah18072000 30.06.2016, 23:42
@Tipsi10

Tut mir leid, aber als Unsportliche waren die BJS für mich jedes Jahr eine Qual und haben mich einfach nur unnütz fertiggemacht.

Jedes Jahr nur eine Teilnehmerurkunde.

In der 9. Klasse sogar, hatte eine Mitschülerin, die eine Disziplin aufgrund von Schmerzen ausgelassen hat, trotzdem mehr Punkte als ich. (Sie hatte meistens eine Sieger-oder Ehrenurkunde, aber dennoch deprimiert es einen nur.)  :(

0
Tipsi10 01.07.2016, 00:06
@Sarah18072000

Ouh das ist wirklich blöd... Mir machen die BJS irgendwie voll Spaß ich freu mich die Wochen davor immer übertrieben drauf nur dann Verhau ich immer eine Disziplin total . Sprinten war am lustigsten ich überschätz mich leicht Renn als einzigstes Mädchen mit Jungs die alle so 10,5 hatten oh Gott war das peinlich ich würde sogar angesprochen warum da mitgelaufen bin 😂😂

0

Was möchtest Du wissen?