Leichtathletik oder tanzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen. Sicher gibt es Schnuppertraining. Schau dir beides eine zeitlang an und entscheide dich dann. Wenn es zeitlich und finanziell geht, vielleicht auch beides?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fand tanzen besser, da man dies immer mal wieder braucht und es mir persönlich mehr Spaß gemacht hat. Außerdem ist es bis ins hohe Alter machbar und immer wieder verbesserbar. Es gibt auch verschiedene Stilrichtungen, sodass eigentlich für jeden was dabei ist.
Wenn du aber mehr wert auf den Sportanteil legst, ist Leichtathletik sicherlich anspruchsvoller.
Ansonsten find ich beim Tanzen Standard am coolsten, wenn du aber eine schöne Zwischenlösung willst, mach doch Hip Hop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde Leichtathletik machen, denn Leichtathletik macht man meistens nicht bis ins Erwachsenen alter,aufgrund von Studium oder beruflichen wechsel.Und nimmt viel Zeit in Anspruch aufgrund von Wettkämpfen,Trainingslager etc. die Zeit hast du jetzt evtl. noch.

Tanzen dagegen kannst du auch noch anfangen wenn du älter bist,da es in jeder Stadt Tanzschulen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Das hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab. Ich zum Beispiel würde mich fürs Tanzen entscheiden, einfach weil es schöner ist und man seinen eigenen Stil entwickeln kann, der die eigene Persönlichkeit widerspiegelt. In der Leichtathletik wird mehr Wert auf Leistung und Disziplin gelegt, und weniger auf die Ausstrahlung und den Spaß.

Es stimmt nicht unbedingt, dass Leichtathletik einem mehr Herausforderungen bietet als Tanzen. Wenn man sich Ziele setzt und gewissenhaft trainiert, kann auch das Tanzen sehr anspruchsvoll sein. Während es beim Leichtathletik nur um körperliche Leistung geht, sind beim Tanzen ebenfalls Ausstrahlung und Persönlichkeit wichtig. Was ist dir denn persönlich wichtiger? Möchtest du lieber sportliche Höchstleistungen bringen für die du einfach nur trainieren musst? Oder sind dir Spaß und Ausstrahlung genauso wichtig wie Herausforderungen? Denn Tanzen lernen ist so viel mehr, als nur die Grundschritte zu beherrschen und sich bewegen zu können. Es geht darum, den Charakter eines Tanzes in deinen Bewegungen widerzuspiegeln, sei es nun der locker-lässige Charakter des Hip-Hop oder der lebensfreudige, positive Charakter, der besonders in süd- / lateinamerikanischen Tänzen zu finden ist. Nicht nur die Persönlichkeit des Tanzes ist wichtig, aber auch deine eigene Persönlichkeit, die du in deinen Bewegungen, in deiner Mimik und in deiner Ausstrahlung zum Ausdruck bringst.

Wenn es dir wichtig ist, eine Lebenseinstellung, Gefühle, eine Geschichte in dein Training einzubauen, und dir Ausstrahlung und Spaß viel bedeuten, dann entscheide dich fürs Tanzen. Wenn es dir allein um sportliche Höchstleistungen geht, entscheide dich für Leichtathletik. Bedenke auch, dass das Training im Leichtathletik etwas einseitiger und monotoner ist als im Tanzen, wo du ständig neue Schritte und Choreografien lernst.

Welche Tanzrichtung würde dich denn interessieren? Standard, Latein oder eher etwas Richtung Hip-Hop?

Liebe Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde tanzen besser und würde es auch nehmen, aber es bleibt immer noch deine Entscheidung;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich würde zu Leichtathletik tenidieren, zumal ich selbst über 10 Jahre im Leichtathletik war.

Mir hats immer Spaß gemacht und ich habe immer eine neue Herausforderung gesehen.

Grundsätzlich musst du aber wissen, was dir lieber gefällt und wo du mehr Spaß hast. Du kannst ja einfach mal zu einem Probetraining beim Leichtathletik und zu einem beim Tanzen gehen und dann entscheiden, was dir mehr gefallen hat :)

FeX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere doch einfach mal aus :D und entscheide was dir am besten gefällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tanzen ist viel schöner, Bewegung zu schöner Musik, auch vielfältiger woanders anzuwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?