Leicht pflegbare, kleine Zimmerpflanzen/für Balkon?

3 Antworten

Efeutute - die ist recht anspruchslos, freut sich zwar über Licht und gelegentlich Dünger, aber kommt auch mit "wenig" aus. Diese Pflanze wird allerdings groß - aber zu lange Ranken kann man abschneiden (und die Spitzen neu einpflanzen). Die bekommt man also per Schere auf das gewünschte Format.

Es gibt noch weitere potentielle Kandidaten: Zamioculca - wächst auch bei wenig Licht (wird mit der Zeit aber groß). Oder Maranten und ihre nahen Verwandten, die Callateen - es gibt zig Sorten, sehen hübsch aus, aber bei denen muss man die richtige Sorte erwischen: es gibt klein bleibende, der überwiegende Rest neigt auch zu Größe.

Sonnenlicht brauchen die meisten. Wollte gerade einen Bonsai empfehlen.
Dieser würde kaputt gehen, da der Sonnenlicht braucht. Naja und leicht pflegbar ist der auch nicht unbedingt ^^ Schade. 

Die meisten Pflanzen würden sich strecken und sich nach Sonnenstrahlen sehnen. 

Ja daher finde ich auch keine geeigneten Pflanzen:D Aber in mein Zimmer dringt eben nicht viel ein, deshalb :) 

Und Bonsai ist wirklich schön! Aber sind die nicht auch teuer?

0
@Underneathworld

Meiner kostete mich 20 Euro. Ein Bonsai inklusive 3 Aufeinandergereihte Steinen , und einer kleiner Wasserpumpe die Wasser darüber Plätschern lässt.

Es gibt aber schon sehr teure Bonsais, ja!

0

Vielleicht einen Kaktus.

Ja, Kakten überleben wirklich im Zimmer  :D Aber da meine Schwester schon einen hat, bevorzuge ich eine andere Pflanze. Sonst wäre es mir eintönig :3 

Trotzdem danke:)

0

Was möchtest Du wissen?