Leichenstarre bei Hähnchen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

leichenstarre entsteht, weil: im körper gibt es einen einergielieferanten, der macht die muskeln weich. wenn man tot ist, ist der schnell alle und die muskeln erstarren. erst später iwann beginnt eine gewisse zersetzung und manche weitere moleküle gehen kaputt - und die muskeln werden wieder weicher...

ja die Totenstarre setzt ab nem bestimmten zeitpunkt ein und geht dann normalerweiße wieder weg nach ner gewissen zeit dachte ich ;)

Nein, die löst sich wieder. Wann? Weiß ich nicht, aber Tante Wiki weiß bestimmt Rat.

wikipedia gibt genaue auskunft... vorab: die leichenstarre verschwindet nach ner weile

Was möchtest Du wissen?