Leibnitz- Kekskuchen

4 Antworten

Biskuit Blechboden backen. Sauerkirschen, 2 Gläser, abschütten, Saft auffangen, Saft abmessen für 2 p. Tortenguss. Saft mit Trotenguss und ggf. Zucker aufkochen, Kirschen reingeben. Warme Kirschmasse auf dem Biskuit verteilen, erkalten lassen. 3 Sahne mit 3 Sahnesteif schlagen auf den Krschen verteilen. Kekse (2 Packete kaufen wegen Bruch) auf der Sahne verteilen. 1 P. Puderzucker , 3 EL Kakao (den guten keine Trinkschokolade) mischen sieben. Mit Rum und heißem Wasser verrühren. 1 Ecke Palmin schmelzen und nicht zu heiß unter die Schoko-Masse rühren. Auf den Keksen verteilen.

P.S. Schmeckt auch gut mit Rhabarberkompott. Dann einen hellen Guß drübermachen.

Was möchtest Du wissen?