Leiblicher Vater (der in Deutschland wohnt) zahlt Familie kein Unterhalt!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Höhe der Unterhaltszahlung hängt einerseits vom Einkommen des Pflichtigen und andererseits von den Lebensverhältnissen im Wohnland des bzw. der Berechtigten ab.

So pauschal kann man da nicht beantworten, ob die 350 - 450,-€ das sind was dein Vater per Gesetz zahlen muss.

Hat er ein geringes Einkommen, kann es sogar passieren, dass er gar keinen Unterhalt leisten muss. Dies ist immer eine Einzelfallentscheidung!

D0m1n1k96 15.09.2011, 20:23

Soweit ich weiß, hat mein Vater ein normales Einkommen von ca. 1200€ bis 1500€.

Er arbeitet in einer Gebäudereinigungsfirma.

0
Eifelmensch 15.09.2011, 20:34
@D0m1n1k96

Da muss er auch nicht mehr an Unterhalt zahlen. Eventuell zahlt er schon mehr als er eigentlich müsste.

Aber um das genauer beurteilen zu können, müsste man alle hierfür relevanten Fakten kennen.

0

Zunächt bemisst sich die Unterhaltspflicht von im Ausland lebender Kindern nach dem länderspezifischen Preisniveau. In Ägypten bekämt ihr nur z. B. 72% des deutschen Unterhaltes zugesprochen. Kindergeld bekommt ihr dort auch nicht.

Und dann kann der Unterhalt nur im Rahmen des Einkommens geleistet werden. Bereinigt um Miete, Lebenshaltung, Schulden, Scheidungskosten usw. bleibt da weniger als ihr denkt.

Da mögen 350-400 EUR ja "vorne und hinten nicht reichen", wären aber durchaus genau das, was ihr beanspruchen könnt.

imager761

Rufe Dir im Internet die Düsseldorfer Tabelle auf. Dort ist aufgeschlüsselt, wie hoch usw. der Unterhalt sein sollte. Außerdem könntet Ihr Euch vom Jugendamt beraten lassen. Der letzte Weg wäre eine Unterhaltsklage beim zuständigen Gericht des Vaters. Dies trifft natürlich nur zu, wenn er nach Aufforderung den Unterhalt nicht in richtiger Höhe zahlt. Ausschlaggebend ist aber auch sein mtl. Einkommen und an wen er alles gesetzlich unterhaltsverpflichtet ist.

Eifelmensch 15.09.2011, 18:15

Außerdem könntet Ihr Euch vom Jugendamt beraten lassen.

Welches wäre denn wohl das zuständige JA bei einem Wohnsitz in BIH ? ;-)

0
D0m1n1k96 15.09.2011, 18:43
@Eifelmensch

Eben. Hier gibt es nicht einmal eine normale Regierung, geschweige denn Jugendämter...

0
Liesche 15.09.2011, 20:04
@D0m1n1k96

Du kannst das Jugendamt in Deutschland anschreiben, wo der Vater wohnhaft ist!

0
Eifelmensch 15.09.2011, 20:38
@D0m1n1k96

Natürlich ist das zwecklos!

Das Jugendamt ist ganz einfach nicht örtlich zuständig und hat keinerlei Befugnis dazu in irgend einer Form tätig zu werden.

Für Auslandsunterhaltssachen ist das Bundesamt für Justiz hier in Deutschland zuständig.

Eine entsprechende Behörde muss es auch BiH geben. Erkundig dich mal danach!

0

Bei einem Nettoeinkommen von 3500 euro ink kindergeld beträgt die summe ca.391 pro kind je nach alter

rechne es dir am besten hier aus:http://www.rechnr.de/unterhalt

wenn er selber kaum zum leben hat,brauchst du nicht mit mehr rechnen

D0m1n1k96 15.09.2011, 18:47
  1. Danke für den Link.

  2. Er hat genügend Geld. Er lebt wie jeder Andere, der täglich arbeitet, gut.

0
oGio10 16.09.2011, 01:45
@D0m1n1k96

aber es sind nicht alle die genug verdienen.die meisten rackern sich den ars.ch ab.aber kannst ja ca. ausrechnen was er so bekommt.aber achtung es muss das netto einkommen sein =)

0

Müsst euch Unterhalt einklagen, gibt da Tabellen für.

Andererseits wird der Unterhalt auch nach dem Job deines Vaters berechnet. Der behält auch noch Geld für dich und sie soll nur zur Unterstützung dienen und nicht euren kompletten Lebensunterhalt bezahlen.

D0m1n1k96 15.09.2011, 20:29

Für meine Familie und mich ist, zurzeit das Wichtigste, über die Runden zu kommen.

Ich erhalte von meinem Vater kein Kindergeld oder Ähnliches, und deshalb kann ich meine Schulbildung hier in Bosnien nicht fortfahren.

0

Was möchtest Du wissen?