Lehrjahr Verdienst was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du hast hier den brutto lohn hingeschrieben da geht noch einiges an steuern KV usw. ab.

BSP.: bei nem Bruttolohn von 750 bekommt man ca 512 € netto.

Und du verdienst den Bruttobetrag pro Monat wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil das steht im Arbeitsvertrag.. davon geht noch z.b. Steuer weg und andere Kosten. Dir wird dann dein Chef den Nettobetrag überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
btsforeverok 06.10.2015, 13:01

KV ? achso / hab mein vertrag noch nicht bekommen und ja habe mir nur gedanken drüber gemachtmmä

0
Prettiewoman 06.10.2015, 16:22

In der Ausbildung zählt man doch keine Steuern. Oder war ich da die einzige, die nur Versicherungen gezahlt hat?
Die ersten zwei Jahre musste ich um die 100€ abgeben, im dritten 120€ an Versicherungen

0
timdegu 08.10.2015, 11:53
@Prettiewoman

Doch man kann sie aber in der Einkommensteuer Erklärung wieder zurückbekommen da man noch ein Azubi ist ;D.

0

Also 975 Euro im Jahr wären etwas über 100 im Monat, bei Schichtarbeit nicht vorstellbar.
Es ist ein Monatsgehalt, im ersten Lehrjahr erhältst du monatlich ein Bruttogehalt von 975 Euro, minus Abzüge, round about 150€ ( müsste man schauen wieviel Prozent Abzüge) für KV, RV, AV bekommst du im Schnitt wohl gute 800€.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
btsforeverok 06.10.2015, 13:03

Ok danke sry aber ich bin grade aus der schule raus was bedeutet KV RV AV ?

0
ellaluise 06.10.2015, 13:37
@btsforeverok

Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung (PV fehlt noch = Pflegeversicherung)

Das sind die gesetzlichen Sozialversicherungen, die vom Arbeitnehmer und Arbeitgeber ungefähr jeweils zur Hälfte getragen werden.

0

Nein, das sind die Monatsgehälter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?