Lehrgangsunterlagen...wem gehören sie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Schulungsunterlagen gehören dir. Allerdings wirst du deinen AG finanziell entschädigen müssen.

Meist sind nämlich Sperrfristen vereinbart, in denen der AN nicht Kündigen darf, wenn der AG den Lehrgang finanziert. Geht man vor Beendigung der Sperrfrist muß man dem AG die Kosten für den Lehrgang teilweise ersetzen.

Tomson49 02.07.2017, 13:18

Nun ja, die LG sind schon eine Weile her. Aber die Ordner sind für mich wichtig zum Nachlesen.

0
berlina76 02.07.2017, 13:22
@Tomson49

Nutzt sie noch jemand anders oder nur du? 

Es kann nämlich passieren, das sie durch mitnutzung anderer Mittarbeiter in die Betriebsmittel mit eingeflossen sind.  Wenn nicht sind es deine, denn scheinbar kann ja niemand anders damit was anfangen.

Wenn dein AG einen neuen zum Lehrgang schickt, bekommt dieser ja auch neue Unterlagen.

1

Es war dein Lehrgang und du hast die Lernunterlagen doch bekommen, wie jeder andere Teilnehmer auch, oder? Dann sollten es auch deine sein.

Tomson49 02.07.2017, 13:15

Ja, das ist eben das. Ich gehe ja auch davon aus. Aber ist es auch rechtlich richtig?

0
CalcuJones 02.07.2017, 13:24
@Tomson49

Überprüfe deinen Fortbildungsvertrag auf eine Rückzahlungsklausel und auf Sonderregelungen. Ansonsten sind sie dein.

1

Was möchtest Du wissen?