Lehrgang-Mauerwerksbau

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

sag deinem Ausbilder, das es dich stört, das der Winkel nicht paßt. Reiß die Mauer nicht ganz ab sondern treppenförmig. So daß du mit der Verzahnung den Rest der neuen Mauer wieder einbauen kannst. Dein Lehrer wird das positiv bewerten und dich für einen Lehrling halten, der gute und perfekte Arbeit abliefern will. Praktisch spielt es keine Rolle, da auch auf den echten Baustellen gemogelt wird. Die Fliesen werdet Ihr warscheinlich in Mörtel verlegen, Die Fugen sind in jeder Lage variabel. Paß nur auf, das die zu verfliesende Fläche gerade ist. Bei der benotung ist es natürlich besser ,wenn alles stimmt.

Du bist ja auf einem Lehrgang und nicht auf einem Könnengang also sprich mit deinem Lehrer.

Was möchtest Du wissen?