Lehrern an neuer Schule von psychischen Problemen erzählen?

5 Antworten

Ich würde auf jedem Fall deinem Klassenlehrer davon erzählen! Wenn du dann doch mal fehlen solltest, weiß dieser gleich worum es geht ohne dir das übel zu nehmen oder gar der Vorwurf entsteht das du die Schule schwänzt oder ähnliches..

Du kannst ja nach deinem ersten Schultag mal vor zu deinem Lehrer gehen und ihm sagen das du kurz gerne mit ihm (oder eben ihr) sprechen möchtest. Entweder er hat spontan kurz Zeit, oder eben er macht mit dir einen anderen Tag aus, an dem ihr euch trefft. Glaub mir, es ist in so einer Hinsicht immer am besten mit offenen Karten zu spielen.. Du kannst ja dann gleich dazu sagen, dass du auf dem Weg der Besserung bist.

LG

Du musst ja nicht gleich allen Lehrern davon erzählen. Es reicht, wenn du es dem Klassenlehrer sagst und dem Vertrauenslehrer. Wenn du Narben hast und Konzentrationsschwierigkeiten oder oft müde bist, würde dich ein Lehrer sowieso früher oder später darauf ansprechen.

Wenn du das möchtest, werden die Lehrer sicher keine grosse Sache daraus machen, es z.B. nicht deinen Mitschülern erzählen. Und deine Eltern wissen doch sicher längst Bescheid. Dass du Narben hast und zu einer Therapeutin gehst, kann ihnen ja wohl kaum entgangen sein.

Danke:)

ja ich hatte sowieso vor, wenn dann mit meinem Klassenlehrer zu sprechen. Und natürlich wissen es meine Eltern, aber es wäre ja nicht nötig sie extra deswegen noch für ein Gespräch einzubestellen oder ähnliches, das meinte ich.

1

Genau für solche Fragen hast du deine Therapeutin ,sie wird dir zum besten raten. Am Ende entscheidest aber trotzdem du womit du dich am wohlsten fühlst

Darf mein Lehrer seinen Kollegen erzählen, welche Krankheiheit ich habe?

Hallo zusammen,

Ich hatte vor kurzem eine Verletzung "untenrum" und musste mehrmals operiert werden. Daher konnte ich 5 Wochen lang nicht zur Schule gehen.

Meine Eltern erzählten meiner Klassenlehrerin, weshalb ich nicht zur Schule kommen konnte.

Heute war ich das erste Mal wieder in der Schule , wo ich erfahren habe, dass meine Klassenlehrerin den anderen Lehrern mitgeteilt hat, was ich hatte.

Zudem hat ein Lehrer, mit dem ich mich nicht wirklich gut verstehe, einen Spruch vor der Klasse gemacht (die Klasse hat es zum Glück nicht verstanden).

Jetzt ist es mir sehr peinlich und unangenehm vor den Lehrern und ich "traue" mich kaum noch in die Schule.

Ist das , was meine Klassenlehrerin gemacht hat rechtlich so okay und könnte ich sie rein theoretisch Verklagen?

...zur Frage

Verabschieden mit einer Nachricht - ist das eine gute Idee?

Hallo leute ich 14 (w) werde sie schule wechslen ich fühle mich einfach nicht mehr woll weil ich wurde gemobbt. Aber jetzt zur Frage ich will mich nicht persöhnlich verabschieden oder ich will auch nicht dabei sein wenn der Lehrer sagt ich wechsle die Schule. Ich habe eine Nachricht vorbereitet das ich dann in unserem Whatsapp klassenchat schicke ist das eine gute ide? nach dieser nachricht wo ich alles begründet habe gehe ich aus dem Klassenchat aber werden sie nicht sauer sein? oder mich beleidigen? ich habe einfach angst!. Ich bin jetzt seit Montag krank also ich gehe nicht zur Schule und so muss ich es auch nicht sagen. Die Lehrern sagten das ich nicht wenn ich nicht will in die Schule muss. Bitte gebt mir Hilfreiche antworten danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?