Lehrerin zwingt mich trotz allergie zu essen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wie zwingt deine Lehrerin dich denn? Bedroht sie dich mit einer Waffe oder hält sie dir die Nase zu und stopft dir das Essen in den Schlund?

Iß einfach nichts, den Grund dafür kannst du schließlich jederzeit durch ein ärztliches Attest nachweisen.

Sie darf dich auf keinen Fall zwingen, und du brauchst es auch nicht zu essen. Sag das deinen Eltern oder melde den Vorfall der Schulleitung

es gibt wirklich keine Allergien bzw. sie existieren nur rein psychisch

das sieht man sehr gut an menschen die eine sogenannte Dissoziative Identitätsstörung (multiple Persönlichkeits­störung) haben, eine von z.b. 2 Persönlichkeiten hat eine Allergie gegen Nüsse und bekommt davon einen husten Anfall und kann nur noch schwer atmen, wärend sie nach dem swich (so nennt man das wenn sich die Persönlichkeit "swicht") so viele nüsse essen kann wie sie möchte ;)

answerer0300 06.07.2017, 21:44

Finde ich interessant. Messbare IgE-Antikörper sind also auch nur psychisch?

0

wenn du bestimmte dinge nicht essen darfst, wird dir das dein arzt ja bestätigt haben. attest oder allergiepass zeigen und alles wird gut. ansonsten kann ich deine lehrerin verstehen das sie sagt "es wird gegessen was wir zubereitet haben"  diese angeblichen allergien gegen nahrungsmittel sind nämlich zu 95% eingebildeter blödsinn.

Crustifire 29.06.2017, 10:08

Selbst wen sie eingebildet sind. Die Psyche kann den Körper auch krank machen. In diesem Zusammenhang würde ich gerne wissen wie sie zwingen meint. Jugendliche missbrauchen das Wort ja oft oder verwenden es im falschen Kontext.

0

Nein, sie kann dich nicht zwingen, und ein Arztzeugnis wäre hilfreich, um deine Aussage zu belgen und glaubwürdig zu machen.

also morgen gehst du mit einem Arztzeugnis in die Schule, dann hast du kein Problem mehr...

Egal wie leer deine flasche ist
Manche flaschen sind lehrer

Wenn dein Artzt deine Allergie bestätigt hat kannst du ein Attest vorzeigen. Ansonsten darf dich Niemand zu irgendetwas zwingen schließlich gibt es Menschenrechte. Damit mein Halz nicht anschwillt währe mir eine 6 egal. Sei stur und machs einfach nicht. Wenn sie zu weit geht verlass das Klassenzimmer und rede mit deinen Eltern.

Kannst Du Dir die Allergie nicht bescheinigen lassen? Wenn Sie Dich dann zwingt etwas zu essen auf dass Du Allergisch reagierst hat sie sicherlich schlechte Karten.

es gibt so etwas, aber es gibt dann auch ein Attest vom Arzt!

Zeig ihr deinen Allergiepass, dann ist alles gut.

Das ist lächerlich von ihr

Ess es einfach nicht und verweigere es. Punkt. Die Lehrerin als auch Schulleitung hat dir nicht zu sagen, was du essen sollst 

Also wenn sie dich zwingt (wie auch immer) dann ist sie keine gute Lehrerin.

Einfach nicht essen und gut ists! Wenn sie dir irgendeine Strafe aufbrummt ab zum Klassleiter, Schulleiter (inkl. Eltern)!

deine eltern sollten mal ein ernsthaftes wort mit dem schulleiter über diese "pädagogin" reden, das sind ja methoden aus dem 19. jahrhundert.

wenn deine allergie in der schule bekannt und aktenkundig ist, dann sicher nicht.

Was möchtest Du wissen?