Lehrerin zerkratzt mein Handy

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Die Frage ist doch, ob du beweisen kannstm, dass die Lehrerin das Handy zerkratzt hat. Das wird dir schwer fallen. Warum soll die Sekretätin sich aufgrund einer nicht beweisbaren Anschuldigung ein Bein ausreißen? So beschränkt wird sie wohl nicht sein. Nimm keine Wertsachen mit in die Schule, die übernehmen keine Garantie dafür. Es gibt auch Handys, mit denen man telefonieren kann und um die es nicht so schade ist, wenn sie kaputt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schule muss die Reparaturkosten nicht bezahlen.

Für gewöhnlich findet sich in der Schulordnung die Regelung, dass Schüler keine Wertsachen mit zur Schule nehmen sollen sowie der Hinweis, dass für Wertsachen, die trotzdem mitgebracht werden, keine Haftung übernommen wird.

Auch für Mobiltelefone gibt es Regelungen. Meisten laufen die darauf hinaus, dass die Geräte in der Schule nicht genutzt werden dürfen. Ich kann verstehen, dass du ein Handy dabei hattest (zur Sicherheit, wie du sagtest). Was ich nicht verstehe ist, warum du es in der Schule überhaupt aus der Tasche holst. Hättest du es in der Tasche gelassen - wo es während deines Aufenthaltes auf dem Schulgelände hingehört - hätte die Lehrerin es dir auch nicht abnehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von damentrix
03.07.2013, 17:21

einzige korrekte Antwort

1

Hallo,

ich würde Dir vorschlagen in einem lokalen Handygeschäft einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für eine Ausbesserung dieser Kratzer einzuholen und dann zusammen mit einen Elternteil zu der jeweiligen Lehrerin oder Direktorin zu gehen und nochmals das Gespräch aufzusuchen. Da ich aber davon ausgehe das Dir das Handy entnommen wurde weil es den Unterrichtsablauf gestört hat, kann ich Dir in deinem Fall keine großen Hoffnungen machen. Sollte Dir und den anderen das Handy vor einer Prüfung abgenommen wurden sein aufgrund zur Vermeidung eines Betrugsversuches ist dies was anderes. Aber wichtig ist, Du stehst immer in der Nachweispflicht und musst Beweisen das deine Lehrerin das Display zerkratzt hat!

Lieben Gruß, Phil (ErOb) Ermittlungsgesellschaft Sachsen-Anhalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nachweisen kannst das die kratzer von deiner Lehrerin veruhrsacht worden sind dann könntest du die schule anzeigen oder ihr zumindest drohen dann würde die schule den schaden bestimmt bezahlen. am besten ist wenn du zeugen zb. freunde hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Du kannst es der Lehrerin nicht beweisen.

2. Das Handy hat laut Schulordnung nichts in der Schule verloren.

3. Wenn deine Lehrerin schuldig gesprochen würde, könnte quasi kein Lehrer mehr ein Smartphone einkassieren. Aus Angst vor eben solchen Anschuldigungen. Oder sollen sich die Lehrkräfte noch schriftlich bestätigen lassen, welche Defekte vor der Abnahme bereits am Telefon waren? 

Ein reibungsloser Stundenablauf wäre für die Lehrkräfte kaum noch möglich, wenn sie die Telefone nicht wegnehmen dürften. Versetz dich zur Abwechslung auch mal in deren Lage.


Für deine Anschuldigung fehlt mir jegliches Verständnis. Und du bist an der jetzigen Situation auch selbst schuld. Also sei mal nicht so sauer auf die Lehrerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die lehrerin zugibt, dass sie es war, zahlt ihre haftpflicht oder die der schule... da geht es auch nicht um "wollen", im gegenteil, wenn es unabsichtlich war, zahlt die versicherung ansonsten muss sie selbst zahlen - was sie, selbst wenn es so war, wohl nie zugeben würde... aber sie muss zugeben, dass sie es wohl (aus versehen) war, sonst bleibst du auf dem schaden sitzen... :) viel glück! red mal mit ihr, sag auf jeden fall du weißt, dass es keine absicht war und bleib ruhig, sachlich und höflich, erzähl ihr auch, dass du hart für das handy gearbeitet hast und sag, dass das halt sehr schade ist und die funktion beeinträchtigt... wenn sie fair ist, gibt sies der haftpflicht, tut ihr ja nich wirklich weh :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mich aufjedenfall beschweren! Ob die schule dir das reparieren lässt ohne ''beweise'' kann ich dir nicht sagen, sie könnte ja auch sagen dass das handy schon vorher so war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also es kann sicher mal jedem lehrer passieren wenn er zu grob damit umgeht, aber drohe mit einem anwalt, ein Lehrer muss dir dein eigentum auf jeden fall ersetzen. hatte ein ähnliches problem, hab mit nem verfahren gedroht, alles ersetzt :D aber bitte nur wenn du dir WIRKLICH sicher bist das es der lehrer war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müsst ihr Druck machen, denn von allein bietet die Schule sicher keine Kostenübernahme an. Viel Aussicht auf Erfolg wirst du da ohnehin nicht haben, ich denke sie werden dir höchstens unterstellen das du es selbst zerkratzt hast und dich nur an der Lehrerin rächen willst weil sie dir dein Handy abnahm. Deine Mutter könnte bezeugen das es neu ist und morgens in Ordnung war, aber die Ausreden die die Schule nutzen kann (und wird) sind vielfältig:

  • es war schon vorher zerkratzt
  • du hast es auf dem Weg zur Bahn zerkratzt
  • du hast es irgendwo zu Hause zerkratzt
  • wenn es unter Lehreraufsicht zerkratzt worden wäre, hättest du es ja gleich beim abholen bemerken müssen und dann hättest du es auch gleich gesagt
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erstmal beweisen, dass die Kratzer vorher nicht drin waren und dann kannst du mal notfalls zum Direx gehen wenn kein Gespräch mit der Lehrerin hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten erst mal zu der Lehrerin selbst, wenn die auf bockig eingestellt ist, dann spricht lieber gleich mit dem Schulleiter, bevor du der Lehrerin Sachen an den Kopf werfen solltest, die du im Nachhinein bereust. Wenn auch der Schulleiter nichs machen will, dann würde ich das der Polizei melden. Das ist schließlich Sachbeschädigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von supershoe
03.07.2013, 17:19

nur wenn es absicht war - was leider niemand beweisen kann :(

0

Ohaa !!! :O ....also ich denke schon das deine lehrerin dafür die rReparatur bezahlen mUSs....ich meine hallo erst das display zerkratzen und später hin die reparatur nich bezahlen!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich muss die Schule nicht dafür haften, aber du kannst ja mal mit der Lehrerin und dem Schulleiter reden, falls das nichts bringt, wirst du selbst dafür aufkommen müssen, sorry :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

(keine Beleidigung)

Echt dumm von dir. So mehr Zeit du verdödelst um so weniger Glaubwürdigkeit / Beweise sind vorhanden. Du hättest gleich beim auffallen zurückrennen sollen.

Jetzt machen die Lehrer auf ich habe nichts gemacht getuhe.

Und werden auch damit durchkommen weil die Beweise jetzt verschwunden sind

Ich wär ja gleich zurückgerannt hatte das gleich bescheidgesagt, wenn möglich eine zeitliche Aufnahmebericht um Beweisen zu können ,,dann,, hatte sie mein Handy und ,,dann,, ist mir der/die Kratzer aufgefallen.

Schon mit der Schadensversicherung gesprochen??

Mfg Matze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird ja wohl einen Grund gehabt haben, dass die Lehrerin dir das Handy abgenommen hat. Sie wird es ja nicht eingezogen haben, nur weil die es ausgeschaltet in der Tasche hattest. Hättest du es aus gemacht, wäre es dir gar nicht weggenommen worden. Pech, ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lehrerin würde dann sagen das die nicht dein Handy zerkratzt hat . Den Lehrern glauben sie immer. Und dann wirst du schon im unrecht stehen. Und du muss es beweissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird schwer nach zu weisen zu sein das sie es war also die chancen stehen leider gegen dich

zu dem verkratzen:

das muss sie nichtmal mit absicht gemacht haben kann sein das dass Handy in ihrer Hosentasche mit dem schlüssel war da verkratzt es halt :)

MFG

Kai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?