Lehrerin total mit Stoff hinterher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten knüpfst du an dem an, was du im Unterricht hast, bis du so weit bist wie die anderen. Natürlich wird deine Lehrerin die Themen noch behandeln, aber dann kannst du im Unterricht chillen.

Sprich sie am besten mal darauf an, dass die anderen Klassen schon viel weiter sind. Vielleicht ändert sie dann ihre Unterrichtsgeschwindigkeit.

Hallo Horseheartluck,

die Lehrerin kann immer nur so schnell vorgehen, dass die Schüler auch alles kapieren, gut geübt haben und es behalten, damit man darauf aufbauen kann.

Was musst du hier nachlernen? Das machst du nur, wenn die eigene Lerngruppe selbst schon weiter ist, du alleine aber nicht.

Und wer ist da schon bei Unit 3? - Vielleicht ist er zwar schon auf der entsprechende Seite, kann es aber nicht sicher?

Von hinten anfangen? was soll dir das denn bringen?

Lass die Lehrerin mal machen. Die wird schon wissen, warum sie was macht. Dafür hat sie ihre Ausbildung. Die Richtlinien legen fest, was am Ende des Jahres verbindlicher Lernstoff ist. Sie legen nicht fest, wie und wann das erreicht wird. Und da hat die lehrerin Methodenfreiheit -sie darf das.

Danke!

Ich denke, wir haben alles kapiert. Wir brauchen nur so lange, weil wir vielleicht eine Stunde pro Woche wirklichen Stoff machen.

Ich habe keine Lerngruppe, ich meinte damit für die nächste Klasse.

Ich meine die anderen Klassen. Die schreiben da auch Schulaufgaben drüber.

Weil ich es ja sonst in den Sommerferien nachholen muss.

Aber jetzt ist das erste Halbjahr fast vorbei. Wie will sie das machen? 5 Units  in einem Halbjahr?

0

Ist es dein erstes Jahr Englisch?
Vielleicht will sie euch erst einmal etwas Spaß am Englisch-Unterricht vermitteln. Irgendwie scheint sie sich den Stoff anders eingeteilt zu haben als ihre Kollegin. Vielleicht habt ihr doch auch durch die Lieder etc. schon eine Menge gelernt.
Etwas anziehen müsste sie mit der Zeit aber schon.

Nein, das ist mein 3. Lernjahr. Und die Lieder waren sowas wie Jingle Bells, Merry Christmas usw., also ich denke Lernfaktor gleich 0 ?

0
@Horseheartluck

Dass man kurz vor Weihnachten in einer Stunde mal Weihnachtslieder singt, ist schon noch normal.
Ansonsten kann ich nicht beurteilen, wie weit die Lehrerin mit dem Stoff hinterherhinkt.

1

Zuerst Französisch, dann Englisch, was als nächstes? Russisch? Riecht irgendwie trollig in der Luft findet ihr nicht auch? ^^

Wenn die Frage ernstgemeint ist sei doch froh wenn nicht soviel aufeinmal gemacht wird. So hast du mit weniger Lernaufwand bessere Noten im Fremdsprachenfach und kannst dich besser auf die anderen Fächer konzentrieren. Nur wenn das Fach ins Abitur einfließen würden und du als Endprüfung das Fremdssprachenfach hättest könnte es gefährlich werden aber sonst nicht.

Wir haben sie dummerweise in beidem. Und in der nächsten Klasse müssen wir dann ewig viel nachlernen.

0

Die Frage ist etwas verwirrend. Was meinst Du?

ja, ich weiß. Tut mir leid! Ich hoffe durch meine Kommentare ist alles geklärt (:

1

Was möchtest Du wissen?