Lehrerin sehr mōgen was tun?

6 Antworten

Wir waren damals in einem Schullandheim, als plötzlich mehrere Jungs aus einer früheren Klasse unseres Lehrers auftauchten. Das fand ich prima, dass sie uns besuchte haben, aber vor allen Dingen meinen Lehrer damit erfreut haben!

Vielleicht schreibst Du dann ja immer mal an diese Lehrerin zu bestimmten Gelegenheiten. Möglicherweise hast Du ihre Adresse oder kannst ihre Handynummer herausfinden, um ihr eine Whatts App zu schicken, wenn Du aus der Schule entlassen bist.

Natürlich darfst Du nie aufdringlich wirken, denn das könnte ihr missfallen oder sie legt es dann vielleicht falsch aus. Da musst Du aufpassen! Du wirst dann aber sicher merken, ob diese Lehrerin auch noch nach Deiner Schulzeit an Dir Interesse hat.

Alsoo bei mir war es genau dasselbe. Ich mochte diese Lehrerin auf menschliche Art so sehr, und habe sie deshalb am Ende gefragt, ob wir in Kontakt bleiben können. Sie war da total aufgeschlossen dafür, wobei sie grundsätzlich sehr offen gegenüber Schülern ist. Außerdem habe ich ihr als kleinen Dank etwas geschenkt.

Und jetzt ein Jahr später sind wir immer noch in Kontakt und treffen uns auch alle paar Wochen. Das freut mich sehr, und ich sehe sie jetzt einfach als "Freundin" oder so etwas in der Art, gar nicht mehr so ls Lehrerin. Du siehst also, es kann funktionieren. Lehrer sind auch nur Menschen und Lehrer sein ist nur ihr Beruf.

Also trau dich und frag sie einfach :)

Am Abschluss Blumen kaufen und ihr schenken, bedanke dich für alles und frag sie ob sie weiteren "Kontakt" haben will.. Sowas kenn ich auch hatte letztes Jahr auch Abschluss und hab das selbe getan einfach..meine Lehrerin hat mir einfach sehr viel geholfen, vor falschen Freunden ferngehalten, Stress zuhause und in der Schule geregelt, hat mir einen ausbildungsplatz gefunden richtig krass. Bedank dich einfach für alles bei ihr persönlich mit Blumen und (Pralinen) 

Was möchtest Du wissen?