Lehrerin schreit mich an weil ich in der Hausaufgabe 15 Wörter zu wenig geschrieben habe?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Anschreien? Sicher dass sie nicht einfach gemeckert hat?

Naja, es ist eben die Frage: Wann zieht man die Grenze?! Die Aufgabe waren 190 Wörter und du hast 175... Klar hast du dir sicherlich Mühe gegeben, aber du hast die Aufgabe nunmal nicht erfüllt...

Wenn dein Sitznachbar 160 Wörter schreibt, sagt er sonst: Ja aber XY hat auch nur 175! Wegen den 15 Wörtern krieg ich n Strich!! Der nächste hat dann 150... du weißt was ich mein...

Mach einfach das nächste mal die HA richtig und dann is gut ;)

Hallo,

Lehrer sollen Schüler nicht anschreien. Sowas macht man nicht und das bringt auch nix. Allerdings haben manche Lehrer einen etwas lauten Ton und es klingt schon wie schreien. Das meinen die Lehrer aber nicht zwingend böse oder so. Also mach dir nix draus, wenn Lehrer mal etwas laut werden...

Zur Hausaufgabe: Es war nunmal vorgegeben 190 Wörter zu schreiben und nicht 175. Überleg doch mal woran es bei dir lag, dass du keine 190 Wörter zusammen bekommen hast. Liegt es vielleicht an deinem Wortschatz und das dir keine wirklichen Wörter mehr eingfallen sind um die Vorgabe von 190 Wörter einzuhalten? So geht es mir bei Klassenarbeiten oft, dass mir einfach Englische Wörter fehlen und dann fehlen ein paar wörter.

Einen größeren Wortschatz bekommt man, indem man sich viel mit der Sprache beschäftigt, z. B

  • schau dir Filme auf Englisch an
  • lese ein Buch auf Englisch
  • Schreibe einen Text über irgendetwas, z. B über deine letzten Ferien oder dein Haustier etc.
  • Übe Grammatik und Vokabeln
  • Schaue Englisches Fernsehen oder höre Englisches Radio
  • Sprich mit jemandem ein paar Wörter auf Englisch

Falls du Probleme mit der Englischn Sprache hast, wäre eine Nachhilfe vielleicht auch hilfreich. Ich hatte in der 10. Klasse mal Nachhilfe von einer Studentin, was mir eigentlich sehr geholfen hat

LG :)

Um Verständnis oder Unverständnis für die Lehrerein zu haben, wäre ja mal interessant, in welcher Tonart ihr untereinander oder mit euren Lehrern im Allgemeinen verkehrt.

Vielleicht schallt da nur aus dem Wald heraus, was ihr hineinruft.

Anschreien ist natürlich nicht in Ordnung. Darüber könntest/solltest du mit deiner Lehrerin reden. 

Für den Strich bist du aber selbst verantwortlich, denn du hast nun mal die Hausaufgabe nicht erfüllt. 

Aaaaaber, sieh es so: Es ist nur ein Strich. Vollkommen lächerliche Sache, wer interessiert sich schon für EINEN STRICH? Nimm ihn entgegen, pass das nächste Mal besser auf, zähl die Wörter nach und gut ist. 

Ich finde anschreien ist nicht sehr toll. Ok 9. Klasse vielleicht hättest du noch einen Satz schreiben können, da du ja schon viele Englisch-Kenntnisse hast, aber sag deiner Lehrerin lieber noch einmal, dass du 45 Minuten daran gesessen hast.

Hallo,

vielleicht hat sie dich angeschrien, weil sie gedacht hat, du hörst schlecht, wenn du statt 190 Wörter 175 Wörter schreibst.

Ich denke nicht, dass du der einzige Schüler bist, der mal angepfiffen wird, wurde oder geworden ist.

Nimm dir so etwas doch nicht zu Herzen, abhaken und gut.

Das nächste Mal einfach besser aufpassen.

Liebe Grüße

ventrix 23.10.2015, 13:32

Zählt halt als nicht gemachte Hausaufgabe

1
TurunAmbartanen 23.10.2015, 14:46
@ventrix

Und? Wen kümmerts? Who cares?

die eltern haben verständnis, wenn man wegen soo was nachsitzen muss. ich hab schonmal nen hinweis bekommen wegen 2 mal buch vergessen. am anfang vom schuljahr, hatte den stundenplan noch nicht im kopf. eltern die situation erklärt und fertig.

1

Sag ihr das du lange dran gesessen hast aber werd nicht ausfallend.
Wenn sie nicht aufhört dich zu verurteilen , sag es deinen Eltern sie werden dir helfen und ein klärendes Gespräch mit deiner Lehrerin aufsuchen.

Ist egal. Kann mal passieren, einen Strich zu bekommen. Und das der Lehrer dich angeschrien hat, lass ds einfach weg. Mach deine Hausaufgaben nächstes mal vernümptig und gut ist. ^^ Klar hast du dir sicher Mühe gegeben. ;)

habt ihr denn soviel Zeit, die Anzahl der Worte zu zählen? Kostet doch viel Zeit, die anders genutzt werden könnte?

Wenn 190 Wörter die Vorgabe sind, sollte man sich auch dran halten und fertig.

Das Anschreien durch die Lehrerin ist so oder so nicht gerechtfertigt.

und jetzt. wie war denn die vorgabe. wenn die vorgabe bestand, das er 190 wörter besteht. dann ist es klar, das dein Lehrerin so reagiert

ventrix 23.10.2015, 13:33

Is klar

0

Deine Lehrerin hat probleme...

dann soltest du im Rechnen etwas aufpassen

Aufgabe ist ja nicht erledigt

LG

Ich würde sofort einen Anwalt konsultieren, Klage einreichen und die ganze Welt verteufeln. Das ist ja ein Unding!

Das ist keine Frage. Du wirst wahrscheinlich wissen wollen, ob sie das darf. Die Antwort ist ja.

Dann ist die gute wohl ein bisschen zu pingelig... Du tust mir Leid😁

Was möchtest Du wissen?