Lehrerin schickt mich immer heim.

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Natürlich darf sie verlangen, dass Du dein Handy abgibst. Du kannst es ja auch zu Hause lassen.

Wenn sie Dich immer heimschickt, macht sie das bestimmt nicht aus lauter Jux und Dollerei - sie wird sich mit der Schulleitung abgesprochen haben.

Smartphones und Co.haben generell ausgeschaltet und /oder im Schulranzen zu bleiben. Das was so einige Eltern in Punkto Respekt und Disziplin bei ihren Kinder versagt haben, müssen die arme Lehrer den Schülern dieses vermitteln. Aber das sie Dich immer nach Hause schickt stimmt garantiert nicht, dass ergibt keinen Sinn.

Ich weiß nicht, wie es rechtlich aussieht, aber der Lehrer hat im Klassenzimmer das Sagen. Allerdings darf nicht, wie in diesem Fall, nur ein Schüler (bei einmaligem Vergehen) auf diese Weise behandelt werden. Entweder, sie verlangt, dass alle Schüler ihre Handys abgeben oder gar keiner.

Und das mit dem Nachhause schicken ist ja mehr als ungerecht. Sie darf dir das Handy persönlich abnehmen oder dich ne Weile vors Zimmer schicken aber bestimmt nicht deinen Lernfortschritt behindern, indem sie dich immer nach Hause schickt.

Das macht man nur mit Schülern, die wirklich NUR negativ auffallen und sich auch nicht am Unterricht beteiligen, bzw. diesen stören.

Wie gesagt, ich kenne die rechtliche Lage nicht aber ich finde, dass dies dem vernünftig denkenden Menschenverstand klar sein sollte.

Naja, das mit dem Handy ist so eine Sache. Vom Prinzip kann sie das schon mal machen, wenn sie es als pädagogische Maßnahme hinstellt. Da nehmen sich die Lehrer zwar manchmal sehr viel raus, dem ist aber nicht grad gut beizukommen.

Aber dich einfach mal nach Hause zu schicken, und das täglich, das ist die übelste Pflichtverletzung, dafür gehört sie meiner Meinung nach sofort rausgeschmissen.. Wenn dir da etwas passiert, wird sie sehen was sie davon hat... Rede mal mit deinen Eltern, die sollen mal zur Schulleitung gehen.

Lehrer nehmen sich viel raus, na toll. Wie wäre es, wenn dich einer bei der Arbeit filmt und das ins Netz stellt. Ist ja nicht weiter schlimm, oder??

1
@geegeeone
  1. was ist das denn bitte für ein Vergleich?!

  2. habe ich nicht gesagt, dass ich es gut oder "nicht weiter schlimm" finde, sondern nur, dass dem nicht leicht beizukommen ist.

0

Das darf sie nicht. ehrlich was ist das für ne lehrerin xD geh mal lieber zur schulleitung und sag da bescheid ^^ das kanns ja nicht sein... außerdem unterliegst du der schulpflicht, also bringt die sich damit richtig in schwierigkeiten ^^

er unterliegt der Schulpflicht - er hat sich aber auch an die Hausordnung zu halten.

0

Na toll, Maybeoneday. Wenn ihr ohne euer Handy seit, dann werdet ihr auf einmal wach und schreit nach euren Rechten. Wie kleinen Babys, denen man den Schnuller klaut.

1

Ja, sie darf das Handy für die Zeit des Unterrichts einkassieren und Nein, nicht sie macht dir Schwierigkeien, sondern du selbst. Du kannst so lange motzen, wie du willst, du wirst dich daran gewöhnen müssen, dass es Regeln und Distanzen gibt. Du sitzt auf jeden Fall am kürzeren Hebel. Überleb dir, ob es das Wert ist!

Deine Lehrerin darf dich nicht heimschicken, da du der Schulpflicht unterliegst.

Stimmt auch nicht ganz. Lehrer dürfen Kinder bei der Schulleitung abgeben, wenn diese den Unterricht bewusst und permanent stören. Die Schulleitung darf dann den Schüler nach Hause schicken, so fern die Eltern benachrichtigt sind.

1

Also, das mit dem Handy darf sie sehr wohl, soweit ich weiß, aber dass sie dich zwingen will, es immer abzugeben, ist glaube ich sehr sehr übertrieben und deswegen wird sie mit solch nichtigen Argumenten bei der Schulleitung nicht durchkommen. Zur zweiten Sache, kann ich nicht viel sagen, außer dass sie dich nur heimschicken darf wenn du wirklich extremst Schei*e baust, und eigentlich müsste sie dich erst vor die Tür stellen bevor sie dich wirklich heimschickt. Setze dich doch ggf. mit dem Vertrauenslehrer/ der Vertrauenslehrerin in Verbindung und rede mit ihr darüber, oder bitte direkt um ein Gespräch mit der Schulleitung.

Ja das darf sie. Handys sind in vielen Schulen ganz verboten und nur in den wenigsten Schulen darf man sie in der Pause rausholen. Ganz davon abgesehen was du getan oder nicht getan hast.

Du bist sehr störrisch. Überleg doch mal, der Lehrer sitzt am längeren Hebel! Geb doch lieber dein Handy ab bevor du dir deine Zukunft versaust, weil du bockig wegen eines Handys warst.

Leher können sehr ätzend sein. Aber lieber tun was sie sagen, hiterm Rücken die Augen verdrehen und gut ist, anstatt sich da in Schwierigkeiten reinzureiten!

Davon abgesehen denke ich nicht, dass sie dich einfach nach Hause schicken darf. Da muss sie mit dem Schulleiter mal reden. Setz du dich am besten mal mit ihm/ihr in Verbindung.

Nein grundsätzlich gilt dass digitale Speichermedien die nichts mit dem Unterricht zu tuen haben unterm Unterricht bzw. auf dem schulgelände ausgeschaltet bzw. funktionsuntüchtig und so verstaut sein sollen dass man sie nicht sieht

Ich gehe mal davon aus,dass du auf eine weiterbildende Schule gehst. An der Grundschule liegt Verlässlichkeit vor bis 13.00 Uhr.

Also deine Lehrerin darf dich nicht nach Hause schicken, denn du hast ein Anrecht auf Bildung und Unterricht.

Es gibt da Wege, wie Eltern informieren, Klassenkonferenz, Gespräch mit der Schulleitung, die vorher hätten erfolgen müssen.

Dein Handy gehört m. Mg. n. nicht in die Schule. Du bist dort, um zu lernen. Damit hat das Handy nichts zu tun. Zuhause anrufen, falls du früher nach Hause muss, weil dir schlecht ist, kannst du vom Schulsekretäriat aus. Sonst brauchst du kein Handy. Sollte dir im Bus langweilig sein, lies ein Buch.

Fotos oder Filme, von wem auch immer, sind, einmal im Internet eingestellt, nicht mehr oder schwer zu löschen. Sie stellen damit einen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte deiner Lehrerin dar. Ihre Angst ist also nicht unbegründet. Zu mal sie sich selber darum kümmern muss, dass sie wieder entfernt werden.

Stell dir vor, der Lehrer würde dich filmen, wie du gerade bei einer Matheaufgabe an der tafel versagst. Alle lachen und du möchtest am liebsten im Boden versinken. Am Nachmittag stehlt dein Lehrer den Clip ins Netz und JEDER kann ihn sehen und kopieren. In einer Woche kann niemand mehr sagen, wo überall dein Video zu finden ist. Jahre später bewirbst du dich und jetzt stell dir vor, die haben zufällig deinen Clip gesehen. Ob die dich noch anstellen??

Als aus versehen mein Handy klingelte (Ich bin mir 100% sicher es war lautlos)

Merkst du eigentlich noch was? Das wann du an den Tag legst...typisches teenie gehabe. Auf eigenen Ermessen kann der Lehrer dich nach Hause schicken, wirst du auch später nochmal beim Sozialverhalten merken.

nope bleib einfach in der schule das darf sie nicht wenn sie keine beweise hat. also gehe zur schule, bleib da auch wenn sie meint du sollst nach hause... wenn du kein stress willst lass dein handy zuhause oder sag es ist da

Mit nach Hause schicken macht sie sich ne Menge Ärger, wenn man es drauf anlegt: es besteht Schulpflicht, von der sie dich nicht befreien kann.

althaaa was ist das denn bitte für eine karnke lehrerin ??!! O.o geh mal zum schulleiter oder sprich andere lehrer darauf an, sowas kann doch wirklich niemand machen!!? O.o

Ohne Handy bist du auch auf Entzug, oder?

1

Mir wäre es einfach nur peinlich zugeben zu müssen, dass ich derart gegen die Schulordnung verstoßen habe, und das auch hier noch verkündigen. Mann, hast Du denn gar kein Unrechtsgefühl mehr. Deine Lehrerin tut mir echt leid. Ich würde genauso handeln wie sie.

Du hälst dich nicht an Regeln - und hier fragst du, ob das Verhalten der Lehrerin gerecht ist?

Du bist unbelehrbar - deine Lehrerin tut mir leid.

Deine Mitschüler scheinen sich an die Regeln zu halten - ist das echt so schwer?

Ich bin unlehrbar, interessant. Mitschüler halten sich an die Regeln?:D Lustig ^^ Des Ding ist, die benutzen das Handy selbst im Unterricht und der Lehrer merkt/macht nie was.

Oder das ist wie mit dem Thema Drogen. Die dealen da wären des Unterrichtes mit Drogen rum und meine Lehrerin ist so super und merkt das nicht mal. So viel dazu..

1
@Paddy2311

Weil die anderen so schlecht sind, darf ich das aber auch. Man, du bist für deine eigene Karriere in der Schule und nicht zum abhängen.

1
@Kandahar

Ich sollte Fragen von Kindern gar nicht erst beantworten. Reicht wenn andere Kinder antworten und sich alle für megacool halten.

0

Zeig einfach nicht, dass du das Handy dabei hast. Sag, du hast es nicht dabei.

Dann DARF sie dich NICHT nach Hause schicken.

Nimm dein Handy einfach nicht mit und wenn sie fragt dann lass halt deinen Ranzen durchsuchen ich weiß nicht wirklich was mit deiner Lehrerin abgeht o,O

Ranzen dürfen nicht durchsucht werden!

1

Was möchtest Du wissen?