Lehrerin kapiert nicht dass man kein Abi braucht um Streamer zu werden?

Was ist ein Streamer?

du auch?

8 Antworten

Hast du denn einen anderen Schulabschluss? Weil, das stimmt, ein Abi braucht man nicht zwangsläufig und es spricht auch nichts gegen eine Streamerkarriere, wenn du dich auf dem Gebiet auskennst und eine Nische hast.

Allerdings kannst du jetzt realistischerweise schwer abschätzen, wie sich dein Leben bis Mitte zwanzig entwickelt. Vielleicht interessiert dich in ein paar Jahren ein bestimmtes Studium, weil du dich weiterbilden willst oder neue Interessen entdeckst.
Wenn es nicht mehr lange ist, dann beiß einfach die Zähne zusammen und zieh es durch. Streng dich an in der Schule, aber fang ruhig schon an dir eine Basis und Community aufzubauen. Dann kannst du dich vllt nach dem Abi direkt selbstständig machen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Wirtschaftspsychologie

Wenn ein Streamer ein Hartz4-Empfänger ist, der den ganzen Tag Netflix streamt, dann braucht man keinen Schulabschluss.

Stimmt um Streamer zu werden braucht man kein Abi.

Allerdings ist dir vermutlich nicht klar, dass es die wenigsten so weit schaffen davon leben zu können. Und dein Erfolg - wenn du ihn denn hast - wird nicht ewig anhalten.

Und dann? Klar man muss auch so nicht unbedingt Abi haben. Sollte aber einen Schulabschluss und eine Ausbildung haben.

Viele junge Menschen mit diesem Berufsziel denken leider zu kurzfristig. Die wenigsten Leute wollen eine/n 65-jährige/n Oma/Opa sehen, der/dem sie folgen. Das ist kein Beruf, den du bis ins Rentenalter machen kannst. Eine gute Schulbildung/Ausbildung/Studium zu haben, ist sicher nicht verkehrt.

Auch als Plan B, falls das mit der großen Insta-Karriere doch schief gehen sollte.

Sag das mal beispielsweise Scurrows, der mit nur EINEM Onlinecasino-Deal bereits schon für sein Leben ausgesorgt hat, wo sogar ein Chefarzt oder Ingenieur sein ganzes Leben dafür arbeiten gehen muss.

0
@Knoerf

Das sind die Ausnahmen, die seltener sind wie der 6er im Lotto

0

Naja. Man braucht auch kein Abi um Schauspieler zu werden, trotzdem können nur die wenigstens wirklich nachhaltig davon leben.

Wenn es schafft ein erfolgreicher Steamer zu werden, dann ist das vermutlich großartig. Aber die Wahrscheinlichkeit davon ist auch relativ gering.

Was man braucht ist Charisma, man muss ein guter Redner sein um das Publikum zu begeistern und man muss auch den richtigen Content haben. Es gibt sicherlich noch mehr Merkmale die zum A&O eines Berufsstreamers gehören.

Fehlt da irgendwas, dann ist das oft ein Griff ins Klo.

Mit einem Abitur hat man dann zumindest noch ein Rettungstuch, wenn der unvermeidliche Fall irgendwann kommt. Viele erfolgreiche Streamer haben ja bereits studiert oder im Studium ihre Streamingkarriere aufgebaut. Hilft sicherlich, vor allem irgendwas mit Medien.

Was möchtest Du wissen?