lehrerin ist ungerecht was dagegen tun?

9 Antworten

Kannst du mir die Formel einmal erläutern? Die Note ist ein Zusammenspiel aus fachlichen und pädagogischen Aspekten. Bei einer Formel liegt die Vermutung nahe, dass die betreffende Lehrkraft so etwas wie Fleiß und Leistungssteigerung nicht honoriert, was meines Erachtens nicht gerade sinnig ist; der pädagogische Spielraum sollte für eine faire Note nämlich immer herangezogen werden. 

Unverständlich ist auch, warum eine Lehrkraft mit Vorsatz ein Maß zur Notengebung nutzt, das die SuS schlechter abschneiden lässt. Man benotet alle SuS so, dass sie die bestmögliche Note auf Grundlage ihrer erbrachten Leistung erhalten. 

Grüße von einem LA-Studenten! :) 

Was ich mal so aus Deinen Antworten lese: Du hast ja schon die Einstellung, dass der Fehler bei ihr liegt und Du im Grunde auch machtlos bist, um Sympathie herzustellen. Na mit so einer Einstellung wird das auch nichts. Wenn man Pöbeln als einzigen Weg sieht, kommt man im Leben nicht weit... was hältst Du denn davon, Dich in der Gunst nach oben zu arbeiten. Du kannst Dich ja auch einsichtig zeigen und dann einfach nett sein. Übrigens: Wer nett ist, der kann mit Lehrern auch über Bewertungsformeln reden. Da muss man aber ERST lange nett sein, um dann eine Ebene zu erreichen, auf der man darüber sprechen kann.

Deine Beschreibung ist sehr subjektiv. Niemand kann hier beurteilen, ob an deiner Einschätzung etwas dran ist.
Mit welcher "Formel" berechnet denn die Lehrerin die Noten?
Wenn sie das bei allen gleich macht, kann ich hierin nichts Verwerfliches sehen.

ich kenne ihre formel nicht genau. es kommt einfach fast eine note schlechter raus als wenn sie die "normale" die jeder lehrer den ich bisher gehabt habe angewendet hat

0
@doubiedou

Dazu kann hier niemand etwas sagen. Es gibt nun einmal Lehrer, die strenger bewerten als andere. Das sind nicht immer die schlechtesten ...
Vielleicht ist einfach auch der Stoff schwieriger geworden.

3

Wenn man sich ungerecht benotet fühlt , kann man dagegen angehen ( Pflege-Berufsschule )?

Hi @ll Ich mache gerade eine Ausbildung zum Heierziehungspfleger , dort gibt es eine Lehrerin die ich nicht mag und die mich nicht mag. ( So weit so gut ) Nur leider hat sich in einer Klausur sehr ungerecht benotet. Was kann man als Schüler machen ? Es ist eine Privat schule wo man jeden Monat einen relative kleinen Betrag überweist ( 120 euro ) die restlichen Kosten werden durch den Staat Finanziert .

Und ich habe verschiedene Klausuren verglichen , und auch andere Schüler waren der Meinung das es nicht fair war.. Kann man dagegen angehen , oder gibt es gar keine Möglichkeiten .

Euch noch ein schönes Wochenende So wie ein schönes Pfingsten .

...zur Frage

Lehrer verfälscht Noten

Hallo folgendes Problem habe ich,

Mein freund macht zur zeit eine Ausbildung zum PTA (Pharmazeutisch Technischen Asiistenten). Er musste ein halbes Jahr ran hängen da er längere Zeit krank war. In einem Fach fehlte er lediglich 3 (in dem letzten halben Jahr). In diesem Fach werden sogenannte Praktikas im Labor durchgeführt mit Benotung. An den Tagen an denen er da war Hatte er lediglich einmal eine 4 ansonsten immer 3 oder bessere Noten.

trotzdem soll er eine 5 ins Zeugnis bekommen und wird wieder nicht zur Prüfung zugelassen.

Hinzukommt das er nach dem 2. Schuljahr kein Zeugnis erhalten hat und auch sonst nie den Stand seiner Noten erfahren hat. Auch Gespräche mit Lehrern und Rektorn blieben erfolglos. Er bekam einfach kein Zeugnis. Selbst dafür gibt es noch nicht einmal eine Begründung (zumal alle Bücher selbst gekauft wurden und es nicht an fehlenden oder defekten Büchern liegen kann).

Ich habe selbst bei einigen Gesprächen am Telefon mitgehört und keine logische Erklärung erhalten. Wir wurden nur vertröstet.

Was mich jedoch am meisten ärgert ist die Tatsache das die Lehrerin ihm erst am Tag der Antragsstellung für die Prüfung was gesagt hat. (so blieb keine Zeit mehr Zusatzleistungen abzugeben)

Meine Frage was kann man dagegen Unternehmen? Da die Schule sehr teuer ist, hege ich den Verdacht das hier Betrug vorliegt.

...zur Frage

Welche möglichkeit habe ich mich gegen Lehrer zu wehren?

Hey, habe heute nach den Herbstferien erfahren das ich vor begin der Ferien für eine Woche Suspendiert wurde. Nun war ich eh Krank und habe es also erst jetzt erfahren.

Ein paar Background Infos, ich bin der einzige Deutsche in meiner Klasse, allerdings ist nicht das mein Problem, da ich viele Freunde mit migrations Hintergrund habe. Meine Klassenlehrerin ist ebenfalls Türkisch, wie der größte Teil meiner Klasse.

Voran ging ein Streit mit einer meiner Mitschülerin, es ging Anfangs darum das ich Aufgrund meiner Noten ( die, die besten der Klasse sind), mich beim Vorlesen dieser durch ein Winken etwas Unbeliebt macht. Es folge ein Wortwechsel zwischen mir und ihr. Hierbei ging es darum wie ich denn zu der Annahme gekommen sei, das ich was besseres sei. Ich habe gesagt das doch grade durch die Noten bewiesen wurde das ich besser sei. Lange rede Kurzer Sinn ich habe am ende dieses Streits gesagt das ich Finanziell besser gestellt bin als ihre Familie, mag Taktlos sein. Darauf hin Schrie sie laut Hals los das ich doch ein Nazi bin (bin ich nicht) meiner Lehrerin grief zu keinem Zeitpunkt ein. Es folgten viele Klärungsversuche. Es lief immer darauf hinaus das ich ein Nazi sei. Aus Angst das, dass Lehrerteam es anfängt zu glauben drohte ich mit einer Unterlassungsklage. Darauf hin drohte sie mir mit ihren Cousins und Gewalt, ich überging diese Äußerungen. Am nächsten Tag ein Gespräch mit dem Direktor der mir nur sagte dass ich mich doch vielleicht besser in die bestehenden Gruppen integrieren solle. Ich wurde Krank und ja wurde Suspendiert.

Nun vermute ich das, ich Recht behalten habe und meine Lehrerin mich einfach nur auf Grund der NAZI Äußerungen Suspendiert hat. Denn als ich heute mit meinem Direktor sprach sagte er das sie mit der Suspendierung zu ihm gekommen ist und er ihr davon abriet, da ich doch ein Ausgezeichneter Schüler bin und nichts Unrechtes getan habe. Aber er will nichts dagegen unternehmen (eine Krähe hackt die andere nicht). Außerdem stand sie alleine mit dem Wunsch da. Alle Lehrer haben gesagt das ich ein perfekter Schüler bin lediglich in Sport könnte ich mich verbessern :)

Darf sie das??? Was kann ich jetzt tun ???

...zur Frage

Ist es rechtens, wenn die Lehrerin sehr schlechte Noten gibt?

Die Tochter meiner Freundin besucht die 9. Klasse eines Gymnasiums. Die Tochter hat eine Lehrerin, welche generell sehr schlechte Noten gibt. Etwa 90-95% der Noten, egal ob im Zeugnis oder in Klausuren, sind fünfen und sechsen. Die restlichen 5-10% sind vieren. Darf die Lehrerin so schlechte Noten geben? Ich weiss aus meiner Schulzeit, was über 20 Jahre her ist, wäre das nicht gegangen. Da hieß es, bei 25% schlechter ab vier kann, bei über 50% schlechter vier muss nachgeschrieben werden. Diese Regelung kann sich ja mittlerweile geändert haben. Kennt sich jemand aus, da diese Notengebung so ziemlich alle Klassen betrifft, die diese Lehrerin gibt und die Schulleitung bescheid weiss.

...zur Frage

Mein Lehrer benotet mich unfair?

Das Problem ist, dass mein Lehrer (früher englisch- jetzt deutschlehrer) mich unfair benotet. Ich stand in Englisch immer 3 und kaum habe ich den Lehrer rutsche ich auf eine 4 ab. Ich hatte in den Klausuren eine 2 und eine 4 und bekam die 4 aufs Zeugnis ...

Soweit kann das ja noch alles sein, allerdings habe ich den selben Lehrer jetzt in Deutsch, wo ich immer 2 stand (Meine alte Lehrerin hat mir einen Deutsch-LK empfohlen). Seid dem ich den Lehrer habe bin ich auch hier auf eine 4 abgerutscht was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Muss man bei einem musical mitmachen (Musikunterricht)?

hi, unser musiklehrer macht ein musical obwohl 70% dagegen waren (wofür überhaupt abgestimmt?). Manche kommen nicht und ich auch nicht weil ich es hasse auf bühnen zu stehen. Die die nicht kommen werden nicht benotet. Darf der lehrer überhaupt erwarten dass alle bei sowas mitmachen? das findet vor der ganzen schule mit eltern statt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?