Lehrerin hat mir mein Handy weggenohmen und will es 10 Tage behalten. Was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

27 Antworten

Hi.

Also vorweg:Es gibt immmer solche ****** Lehrer, die so sind, wie wir sie auf gar keinen Fall haben wollen.

so:

du kannst natülich dein Handy wiederbekommen.Jetzt ist natürlich die Frage, was noch in der Hausord. steht.Werden Handys auch bei sichtbarkein eingezogen und ob irgendwo vermerkt ist was bei Regelverstößen passiert.

Bei uns ist das so, dass Handys auch nicht sichbar seinen dürfen, sodass es eine aus der Klasse draf, den sie hattte eine viel zu kleine Hosentasche und da schaute das Handy 1 cm oben raus, was ich dann aber auch schon lächerlich fand.

So wir müssen das dann abgeben und es wird ein Brief am selbigen Tag ferfasst mit Unterschrift vom Schulleiter ;Klassenleitung.Dann wird der Brief, jenachdem was es für ein SCHÜLER ist per Post geschickt oder bei unauffäligen Schülern einfach mitgegeben, der dann Unteschrieben werden muss.Zudem müssen die Eltern kommen und es dann abholen.

Eine Mutter hatte dann mal einen Brief gschriebn das das HAndy so rausgegeben werden soll, da sie es Arbeitsbedingt nicht schft dies abzuholen.

Macht das oder kreuz mit deinen Ellis dort auf.Rausgeben müssen sie es und wenn in der Ha oder sonstigen Beschlüssen, die den Schülern bekant sein müssen nicht steht wann das wiedergegeben werde muss, dann muss es so denke ich sofort nach der stunde sein, obwohl sie s wenn auch nicht von:Es darf nicht sichbar sien(das Handy) stand gar nicht erst einsammeln dürfen, da du den Unterricht nicht störst sonern nur dich.

MAch deiner Lehrerin den Vorschlag sie solle soch, im Falle das bei euch keine Uhr ist eine aufhängen.

Viel GLÜCK

10Tage.....aber sonst ist alles in Ordnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd beim Direx nachfrage, obs okay is von der Lehrerin. Oder deine Eltern mal mit ihr reden lassen. Ich find nicht, dass es okay ist 10 Tage das Handy zu behalten, geht ja auch um viel Kohle (also vom Vertrag her).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde Dich beim Vertrauenslehrer oder Eurer Vertrauensperson in der Schule. Oder Du beschwerst Dich beim Direktor. Schreibe den Sachverhalt auf, allerdings lasse Vermutungen á la "weil sie mich nicht mag" weg. Bitte um schriftliche Klärung des Sachverhaltes. Das macht Wirbel, denn Schulen sind bei solch einer Beschwerde verpflichtet zu reagieren. Du erreichst folgendes:

  1. Die Schule muss Gründe für das richtige Verhalten der Lehrerin anführen,
  2. Die Schule muss begründen, warum sie so lange Dein Eigentum wegnimmt.
  3. Wahrscheinlich muss das Handy vor den 10 Tagen zurück gegeben werden.
  4. Die "Handythematik" an Eurer Schule wird an Diskussionen zulegen.

Schreibe, dass Du Dir vorbehältst, den Sachverhalt als Dienstaufsichtsbeschwerde dem Schulamt zu melden. Dafür bekommst Du wenigstens in Deutsch ein gute Note in der Sparte "Sachtexte verfassen".

Allerdings solltest Du glaubhaft machen können, dass es wirklich nur die Uhrzeit war, die Du ablesen wolltest. Gibt es eine Uhr im Klassenraum sieht das eher schlecht für Dich aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe das in der Schulordnung so, das die das für den rest des Unterrichts einziehen dürfen wenn es denn stört. Aber das gleich für 10 Tage zu behalten ist für mich schon fast Diebstahl. Würde da mal vielleicht deine Eltern oder die Schulleitung drauf ansprechen und am besten ein Zeugen aus der Klasse der bezeugen kann das das Handy keinen Ton gemacht hat. Du solltest das dann eigentlich sofort wieder bekommen mit ner kleinen Belehrung ala "Das das aber nicht nochmal vorkommt"^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schule Kann die Handys während der Schulzeit einbehalten, um einen störungsfreien Unterricht zu gewährleisten. Nach Schulschluss sind die Handys zurückzugeben. Ein Einwirken der Schule auf die ausserschulische Zeit ist nicht zulässig.

http://www.123recht.net/Konfiszierung-des-Handys-durch-die-Schule-__f81716.html

Frag sie nach welchem Gesetz sie das darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tanz mit deinen Eltern an und gut ist. Die Lehrerin darf zwar max. 1 Woche das Handy behalten aber gleich 10 Tage ? Das schlägt nun wirklich über die Stränge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Handy ist das Eigentum von Dir oder Deinen Eltern, und wenn Deine Eltern keine Schulvereinbarung unterschrieben haben (wovon ich mal ausgehe) muss sie es Dir rausgeben. Sie darf es bis Unterrichtsschluß behalten, dann muss sie es Dir (oder Deinen Eltern) ansonsten macht sie sich strafbar. Das ist Unterschlagung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf es einziehen. Es muss dir aber nach Unterrichtsende wieder ausgehändigt werden und nich erst am nächsten Tag oder noch viel später. Geh zum Direx, wenn der das gleiche erzählt, erzählste, daß du auch zum Schulamt gehen kannst um dich zu beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur auf die Uhr geschaut hast kann man das auch als stören des Unterrichtes interpretieren. Ich würde mich mal freundlich bei der Lehrererin dafür entschuldigen und das mit dem Vertrag erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deinen Eltern ,dass sie da anrufen sollen ,da bekommt die Lehrerin Schiss , oder geh am besten zum Direktor , da ist sie nicht mehr die , die alles sagen kann ^^ Lass dir sowas nur nicht gefallen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also eigentlich muss sie es dir nach der letzten schulstunde zurück geben , kann ja sein das du es heute nachmittag dringend brauchst , oder wenn du den verpasst oder so .... frag mal besser deinen eltern , ob die im sekretäriat anrufen oder so .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das würde ich auf jeden Fall machen. Gehe notfalls mit deinen Eltern dorthin und fordere es zurück. Eigentlich müsste die Lehrerin es dir nach der Stunde bzw. spätestens nach Unterrichtsschluss wiedergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crashlady
11.10.2011, 14:19

nich nur eigentlich, das is geltendes Recht in D.

0

Die Schule kann es auch bis zu den nächsten Ferien oder bis zum Ende des Schuljahres behalten! Aber lass deine Eltern mal kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terrorpinguin
11.10.2011, 14:33

Nein, kann die Schule nicht.

1

das ist Dein Eigentum und nur berechtigt für den Tag weggenommen zu werden. Alles andere ist Diebstahl und die lehrerin hat keine Rechte, das zu entwenden. da müssen Deine Eltern helfen, wenn Du es allein nicht bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist alt genug für ein Handy (im Unterricht) und brauchst Mama und Papa, um es wiederzuholen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mialena
11.10.2011, 14:24

manchmal benötigt man eben Hilfe, wenn einigeLeute sich anmassen ihre Kompetenzen zu überschreiten, da hat dann der Schüler die schlechteren karten

0

Lass Deine Eltern bei der Lehrerin anrufen. Deine Eltern müssen die Lehrerin zur sofortigen Herausgabe des Telefons auffordern.

Oder aber, Deine Vater oder Dein Mutter gehen morgen mit Dir in die Schule, lassen sich das Handy aushändigen udn geben es Dir zurück.

Die Lehrerin überschreitet ihre Kompetenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie meinte erst in 10 Tagen da ich sonst nicht daraus lerne!

Womit sie den Nagel auf den Kopf getroffen hat.

Handys haben in der Schule nichts verloren. Egal ob du nur wegen der Uhrzeit darauf schaust (komisch, dieses Argument taucht immer wieder auf) oder nur mal so nebenbei etwas sendest oder empfängst! Was du natürlich nie tust!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns ist das so das die Eltern das abholen müssen. Lass deine Eltern doch einfach bei der Lehrerrin anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtlich gesehen, darf sie es bis zum Schulschluss einkassieren. Danach ist es nicht erlaubt, weil du dein Handy natürlich auch privat brauchst. Sonst droh ihr wegen einer Anzeige Diebstahls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum schulleiter und rede mit deinen eltern, denn wenn das wirklich so in der schulordnung steht darf sie das nicht

viel glück bryant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?