Lehrerin hat mich nach Hause geschickt, wegen Krankheit?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo!

In der Regel gibt es für Klassenarbeiten Nachschreibtermine ----------> da brauchst du dir keine Sorgen zu machen ;) Ruhe dich erstmal zuhause aus & genieße die "Freizeit", kuriere dich richtig aus, das ist jetzt mal Vorrangig :)

Außerdem kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es keinen Sinn macht eine Arbeit in erkranktem Zustand zu schreiben: Man kann weniger gut denken, arbeitet langsamer, ist unkonzentriert, fühlt sich schlaff usw. --------> ich habe das zweimal in meiner ganzen Schulzeit gemacht, es kamen jeweils unterirdische Noten raus. Von daher: Nie wieder, das war falsch verstandener Ehrgeiz!

Gute Besserung dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht wenig Sinn Arbeiten zu schreiben, wenn du krank bist. Dein Körper benötigt gerade Ruhe und die musst du ihm geben. Mach dich nicht fertig, sondern werde einfach wieder gesund.

Die Arbeiten kannst du auch nachschreiben. Ich weiß, dass man das nicht so gerne will, aber du wirst mit der Zeit lernen, dass du zuallererst auf dich achten musst und alles andere erst einmal nebensächlich ist.

Dein Körper muss gesund sein. Ist er es nicht, dann funktionieren alle anderen Dinge auch nicht, denn deine Leistungsfähigkeit ist einfach nicht optimal.

Du würdest dir keinen Gefallen tun auf Teufel komm raus die Arbeiten zu schreiben, denn sie werden sicher auch nicht gut ausfallen. Gerade wenn du Fieber hast, hat dein Körper gerade etwas anderes zu tun als dein Hirn so zu versorgen, dass es sich besonders in einer Prüfungssituation anstrengen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nachschreiben. Kurier dich erst mal aus.

Eines find ich ja witzig: vor einer viertel Stunde oder so hat ein Mädel sich bitter beschwert, dass sie nach drei Krankheitstagen wieder in die Schule soll :D so unterschiedlich sind Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Henrietta2000
09.03.2016, 09:54

Naja, ich bin froh, wenn ich nicht fehle. Man verpasst ja doch ziemlich viel Stoff..

1
Kommentar von cleverino
09.03.2016, 09:55

Genau das hab ich auch gedacht ;-)

1
Kommentar von Henrietta2000
09.03.2016, 09:57

😶 Ich wäre froh, wenn ich sobald wie möglich wieder gehen kann.

1
Kommentar von Henrietta2000
09.03.2016, 09:59

Findest du?😳
Naja, dann habe ich vielleicht genügend Zeit, meine Hefter zuordnen und für Mathe zu lernen. :D

1

Die Arbeiten nachschreiben und die gewonnene Zeit dazu nutzen, sich noch etwas besser vorzubereiten. Ferner sich eine gute und seriöse Ansprache an den Klassenlehrer überlegen, da 3 Klassenarbeiten an 2 Tagen eigentlich schulrechtlich nicht statthaft sind.

Hier müssen die Lehrer besser planen und dürfen nicht einfach ihre Planungsdefizite auf die Rücken der Schüler abwälzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Henrietta2000
09.03.2016, 09:53

Ne, drei normale Arbeiten. Also LKs. :)

1
Kommentar von Henrietta2000
09.03.2016, 10:03

Klassenarbeiten sind nicht erlaubt, aber Leistungskontrollen (LKs) schon.

1

Ich würde Zuhause bleiben,  da du wenn du Krank bist so wieso nicht konzentriert mitschreiben kannst ! Unddann musst du halt nachschreiben, dass ist aber auch nicht soooooo schlimm.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Hause bleiben und dich auskurieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleb zu Hause und kurier Dich aus.

Sicher kannst Du die Arbeiten nachschreiben. Wenn man krank ist, kann man sich eh nicht gut konzentrieren und verhaut u. U. die Arbiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst schon Gelegenheit bekommen, die Arbeiten nachzuschreiben. Kurier Dich aus und wenn es Dir am Montag noch nicht besser geht, lass Dich noch weiter krankschreiben.

Davon geht die Welt nicht unter.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst die Arbeiten Nachschreiben müssen.

Deine Lehrerin hat dich nach Hause geschickt. Sie weiss also, dass du krank bist. Ausserdem hast du ein Attest vom Arzt. In dieser Kombination wird dir niemand vorwerfen, dass du zu Hause geblieben bist, um dich vor den Arbeiten zu drücken.

Kurier dich aus, dann geh wieder in die Schule und frag deine Lehrer nach den Nachschreibeterminen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Fieber, und DU gehörst ins Bett! Die Arbeiten kannst Du in Deinem Zustand eh nicht richtig schreiben.

Mach Dir Zwiebelsäckchen für die Ohren (feingeschnittene Zwiebelwürfel in ein Taschentuch, Gummi drum), gurgele mit Salviathymol oder Tee von Salbeim Thymian, Kamille, oder mit Salzwasser; faste oder iß nur rohes, dann geht es DIr bald besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dich auskurieren und die zeit nutzen dich vll noch besser auf die Arbeiten vorzubereiten. Bei guten Freunden aus der Klasse fragen was dran kam.

besser kann es doch nich laufen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du krank bist, bist du krank.

Die Arbeiten schreibst du nach, wenn du wieder gesund bist.

Solange du krank bist, kannst du deine Leistungen nicht voll abrufen, wieso also eine unnötig schlechte Note riskieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Hause bleiben und nicht deine Arbeiten versauen und nicht die ganze Klasse anstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib zu Hause und schau erstmal, dass du wieder richtig gesund wirst.

Die Arbeiten kannst du immernoch nachschreiben :) Wenn es nicht geht, geht es halt nicht :)

Gute Besserung und LG !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?