Lehrerin gibt mir schlechte Noten wegen nicht gutem Gesang! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hat denn die Lehrerin ausdrücklich gesagt, daß die Note wegen der dunkel klingende Stimme vergeben wurde? Vielleicht wurde auch einfach zu zaghaft gesungen oder etwas anderes war nicht in Ordnung, vielleicht musste man sich das Lied selber aussuchen und die Liedwahl war nicht geglückt? Ich würde mich erkundigen, woran es genau gelegen hat und schauen, ob man sich da evtl. verbessern kann. Auch wenn man es ungerecht findet, wie schon jemand anderes vorher sagte, es werden Noten in Fächern vergeben, die nicht jedem liegen. Das ist in Sport, Handarbeit, Kunsterziehung, Hauswirtschaft auch so und es kommt auch auf den Lehrer an, was diesem besonders wichtig ist. Natürlich ist manches ungerecht. Aber was soll's - das Leben ist nun mal so. Man muß doch lernen mit Ungerechtigkeiten zurecht zu kommen. Wir kommen alle doch eh nicht mit den selben Startvoraussetzungen ins Leben. In Sport waren damals andere auch immer viel besser als ich, aber was soll's, dafür hatte ich in anderen Fächern mehr Talent. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man vielleicht in der Grundschule benoten, aber ich finde in der 8. Klasse eines Gymnasiums hat das nichts verloren - spreche mal mit deinem Klassenlehrer und deinen Eltern, ich finde, das darf nicht sein. Vielleicht ist es auch erlaubt, ich weiß es leider nicht. Im Sportunterricht wird ja meiner Meinung nach auch nur das bewertet, was dein Körper anatomisch in der Lage ist zu leisten und nicht umbedingt, das was du leisten willst.

Ich finde es auf jeden Fall ungerecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik ist leider ähnlich wie Sport und Kunst eher ein Talentfach und wird von Lehrern unterschiedlich bewertet. Manche Lehrer bewerten (was ich persönlich vernünftig finde) das Engagement bzw. die Mühe die investiert wird und andere nur die Qualität des Ergebnisses. Du solltest herausfinden woher deine schlechten Noten kommen. Denn eine "schlechte" Stimme dürfte eigentlich nicht zur Bewertung herangezogen werden. Ansonsten wäre es schon sinnvoll die Lieder die ihr im Unterricht behandelt häufig zu singen und zu üben und dabei immer ehrliches(!) Feedback von Eltern oder Geschwistern oder wen auch immer du das vorsingst. Der wichtigste Punkt ist aber dass du das Gespräch mit dem Lehrer suchen solltest und ihn/sie fragst wie du dich verbessern kannst. Sollte der Lehrer tatsächlich deine Stimme als Grund für eine schlechte Benotung nehmen ist das nicht in Ordnung und du solltest dringend mit deinen Eltern darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheStone
14.06.2014, 20:00

Musik ist leider ähnlich wie Sport und Kunst eher ein Talentfach und wird von Lehrern unterschiedlich bewertet. Wenn man den Musikunterricht auf Musiktheorie, Musikgeschichte und ein wenig Gehörbildung beschränkt und sich beim Singen zum Großteil bei der Bewertung auf Rhythmik und Intonation beschränkt, ist es keine Talentsache.

0

Also schlechte Noten wegen der Stimme zu vergeben ist jetzt schon fraglich ob das erlaubt wäre, gibt es vielleicht an eurer Schule eine Chor-AG oder ähnliches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar hilft Gesangsunterricht,aber wenn bei euch eben Gesang unterrichtet und benotet wird,dann ist das eben so.

Ich hab echt Angst vor solchen Lehrern...vorsingen...benoten...wir haben dieses Jahr Filme und Suchbilder gemacht,wenn de überhaupt kam.Wir haben kaum Stoff gemacht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber ciniminislover, das ist ungerecht! Aber gesetzlich erlaubt... du solltest mal mit deinen Eltern darüber sprechen und die Eltern dann mit der Lehrerin! LG lealealea123 ! Hopffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch schlechte Kunstnoten bekommen weil ich nicht zeichnen und nicht malen kann....und das war auch in Ordnung obwohl das für mich alles andere als fair war -_-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann dir doch nicht wegen den Gesang schlechte Noten geben , da wir dir glaube ich auch jeder andere Lehrer zustimmen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also denk mal nach: Für welche Jobs wirst du später Musik brauchen? 1.Musiker 2.Produzent

Und das wars, also sch*** auf Musik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Beschwerde könnte helfen. Klingt nach Diskriminierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?