Lehrerin geht von der Schule...

8 Antworten

Hallöchen :-( Das tut mir alles sehr leid für dich :-/ Du solltest sie auf gar keinen Fall vergessen, wenn sie dir wirklich viel bedeutet hat, dann wird dieser Abschied jetzt sehr weh tun. Leider glaube ich auch nicht, dass einfach ein neuer Lieblingslehrer kommt und du sie vergisst. Du musst dich mit dem Thema auseinandersetzen und den Abschied langsam verkraften. Vielleicht kannst du dich persönlich mit einem Geschenk bedanken. Ich habe auch so eine Lehrerin, sie ist mir einfach so verdammt wichtig und ich habe es ihr auch gesagt. Ich habe allerdings das Glück sie noch ein Jahr lang zu haben, dann bin ich mit der Realschule fertig. Noch besser ist es, dass ich nach nur einem Jahr E-Klasse wieder an meine Schule zurück gehen und ich sie dann wieder habe. Vielleicht kannst du dich mit deiner Lehrerin treffen und was jetzt ganz wichtig ist: Sag ihr wie wichtig sie dir ist, weil du sie ja jetzt nicht mehr im Unterricht hast, kann dir ja gar nichts passieren. Du kannst sie bestimmt auch wiedersehen, lade sie doch auf einen Kaffee ein oder geht zusammen Eis essen! Es wäre schön, wenn du mir schreiben könntest, wie alles gelaufen ist und ob ich dir helfen konnte.

Sie muss total weit weg...vielleicht geht sie sogar eine Zeit lang ins Ausland (sie ist ja jetzt dann arbeitslos)...Also wird Treffen wohl ziemlich schwierig :'(

0

Macht ihr ein schönes Abschiedsgeschenk, oder nur Du, wenn die anderen nicht mitmachen wollen. Sie wird sich freuen.

so ist das Leben. Lehrer kommen und gehen.. Freue dichauf die Lehrer, die du im nächstem Jahr bekommen wirst, da werden bestimmt auch ein paar Hammer Lehrer dabei sein!

Und nur so neben bei vielleicht könnt ihr also euer Kurs/eure Klasse die Lererin mal besuchen o.ä. also meldet euch vorher an! :-)

Lehrer kommen und gehen... Du diese Aussage reizt mich jetzt zu antworten. Es gibt auch Lehrer, die mehr als nur normale Lehrer sind, die man menschlich sehr gern mag, aber vielleicht kannst du das gar nicht nachvollziehen? Ich versetze mich jetzt in watsonemmas Lage und die ist definitiv nicht gut...

0
@olivia1997

so ist der Lauf des Lebens und ich weiß, wie traurig es ist, wenn ein Lehrer geht, vorallem wenn man diese Lehrer sehr gerne mag, aber ich habe dazu ja auch noch mehr geschrieben, außer diesen einen Satz!

0

Soll ich meine Lehrerin Ignorieren?

Also , unsere Lehrerin verlässt die Schule , sie ist Referendarin .Sie hat uns deswegen ihre E-Mail gegeben .Wir verstehen uns eigentlich recht gut , aber seit einiger Zeit antwortet sie nicht mehr auf meine E-Mails und als wir uns dann im Unterricht gesehen haben , hab ich gefragt , ob sie meine E-Mails bekommen hat und sie antwortete darauf: Ja, aber ich hab mir echt überlegt , ob ich antworten soll ! ca. 2 Wochen danach , hab ich ihr wieder eine E-Mail geschrieben , aber sie hat nicht geantwortet ! und das ging ein halbes Jahr lang so und immer wieder hat sie gesagt : Ja, ich hab mir echt überlegt , ob ich antworten soll !!!!!!! Danach war ich total frustriert .... und nun will ich ihr eins auswischen , in dem ich sie im Unterricht ignoriere , damit sie weiß , wie sich das anfühlt. Wir haben auch Projekttage , deswegen wird meine mündliche Note nicht darunter leiden . Aber , ich weiß nicht , ob das so eine gute Idee ist . Denkt ihr ich soll es machen oder eher nicht ?

...zur Frage

Warum benimmt sich meine Lehrerin so komisch?

Meine Klassenlehrerin benimmt sich in meiner Gegenwart seit neustem immer voll komisch. Ich hatte einer Referendarin aus meiner Schule vor ein paar Wochen ein Liebesbrief geschrieben und sie ist sehr gut mit meiner Klassenlehrerin befreundet, jetzt hab ich schon ziemlich Angst das sie von dem Liebsbrief bescheidweis. Als ich sie das letzte mal nach der Referendarin fragte sagte sie nur, warum ich immer nach ihr frage und das es ihr langsam echt verdächtig vorkommt. Kann es sein das meine Klassenlehrerin jetzt denkt ich bin lesbisch und benimmt sich deswegen so komisch ?

...zur Frage

Was kann man machen, wenn man bestimmte Lehrer vermisst, die man echt gerne mag?

Heute habe ich zwei Lehrerinnen von mir  (freundschaftlich) in meiner alten Schule wieder getroffen. Wir hatten von meiner jetzigen Schule dort was. Deswegen sind wir dahingegangen. Seit August gehe ich auf eine andere Schule. Die Lehrer sind immer noch meine Lieblingslehrer. Eine Lehrerin habe ich sogar zum Abschied umarmt. Trotzdem gehen wir normal miteinander um. Die beiden Lehrer haben sich gefreut, mich wiederzusehen. Aber seit diesem Tag vermisse ich sie richtig. Es war sonst alles gut, aber jetzt kommt das Vermissen wieder hoch. Das sind echt nette Lehrer. Jetzt sehe ich sie wahrscheinlich nie wieder. Höchstens mal in der Öffentlichkeit. Und das finde ich traurig. Könnte ich die beiden vielleicht irgendwann mal in der Schule besuchen? Auch wenn es keine Klassenlehrer sind. Oder sieht das blöd aus. Und auch daher, weil ich eine Lehrerin sogar zum Abschied umarmt habe. Die muss mich wohl dann für verrückt halten oder etwa nicht? Könnt ihr mir vielleicht helfen?

PS. Bitte haltet mich nicht für verrückt. Das ist ehrlich so. Abschied nehmen finde ich immer blöd.

...zur Frage

Wie alt ist man, wenn man in England zur Schule gegangen und Lehrer geworden ist?

Hallo zusammen!

Momentan schreibe ich eine Geschichte, in der eine junge Frau, sobald sie im Beruf einsteigen kann, als Lehrerin unterrichtet. Die Geschichte spielt in England, was heißt, dass ich zumal nicht mal genau weiß, was für einen Abschluss man in welchem Alter gemacht haben muss/ hat, um sich als Lehrer ausbilden zu lassen. Wie ist das also mit dem Schulsystem und wie alt wäre sie, wenn sie als Referendarin meinetwegen oder als voll ausgebildete Lehrerin an dem Internat unterrichten würde? Umso jünger, umso besser, da das für meine Geschichte eine Rolle spielt, in welchem Alter sie an die Schule kommt. Das heißt, sie muss noch keine voll ausgebildete Lehrerin sein. Ihre Fächer wären übrigens vermutlich entweder Sport, Musik, eine Fremdsprache oder Englisch. Evtl Geschichte könnte ich mir bei ihr auch vorstellen, anderes eher nicht.

Vielen Dank im Voraus! Lg

...zur Frage

Ich habe mich in meine Lehrerin " verliebt" . Was soll ich tun?

Hi , ich ( m , 16 ) habe seit Januar eine neue Referendarin als Lehrerin bekommen . Anfangs habe ich sie nur gemocht und auch attrakitv gefunden ,aber jetzt geht sie mir nicht mehr aus dem Kopf . In ihrem Unterricht bin ich jetzt auch total zurückhaltend und musste mich oft beherrschen sie nicht zu lange anzugucken . Meinen Freunden fällt das auch auf ,aber das werde ich bestimmt nicht weitererzählen . Ich habe jetzt keine Lust mir Hoffnungen zu machen , wenn es sowieso nicht klappen kann und ich sie die nächsten 2 Jahre noch im Kurs habe . Was kann ich jetzt tun ? Ps. Es ist jetzt weniger Spaß auch wenn sich das lustig anhört

...zur Frage

Was tun, wenn die Lehrerin sich gegen uns wendet?

Hey, ich bin in der zehnten und habe seit 2 Jahren eine Klassenlehrerin. Anfangs mochte ich sie ganz gut aber dann ist folgendes passiert. Ich war da noch in der 9 und bin mit meinem Freund zusammen gekommen, der auch in meiner Schule ist. Er ist etwas auffällig und ist auch nur respektvoll gegenüber lehrern, die auch ihm gegenüber respektvoll sind (was ich nicht unbedingt schlecht finde). Naja, meine Lehrerin, hatte ihn noch nie im Unterricht, aber ,,kennt“ ihn aus Gerüchten vom Lehrerzimmer. Sie und andere lehrer haben mich öfter vor der ganzen Klasse bloßgestellt und meinten ich solle schluss machen (ein lehrer hat sich danach bei mir entschuldigt). Die anderen lehrer haben sich irgendwann daran gewöhnt und haben mich auch in ruhe gelassen, aber meine lehrerin macht weiter und eskaliert komplett. Die hälfte meiner klasse ist mit meinem Freund sogesehen befreundet. Und ganz genau diese Schüler werden immer schlecht von ihr behandelt (mit bissigen antworten oder lässt uns keine zusatz referate machen, aber die andere hälfte schon). Vor den ferien sagte sie sogar zu uns:,,Ich bin enttäuscht von der klasse, wir haben keine klassengemeinschaft! Ich habe zuhause eine liste erstellt, die ich mir jeden abend durchlese, wo die klasse genau in der hälfte geteilt ist, mit einmal schlechten menschen und guten menschen!“

Glaubt mir, ich kann es manchmal selbst nicht glauben, was sie alles sagt und macht. Sie hat auch eine Liste erstellt wo sie alle einträgt die HA vergessen und bei der ,,schlechten“ hälfte macht sie immer striche mit bissigen kommentaren und bei den ,,Guten“ sagt sie immer :,,Och, zeigs mir morgen einfach nach und der strich ist weg“- Das ist einfach nur gemein.

Dazu sagt sie uns, wir dürfen keine Abschlusspullis machen, die wir wollen. (sondern eins wo drauf steht ,,wir sind die stars“, mit Sternchen und sowas) Sie verbietet immer einen das Wort, weil er oft ihre Aussagen hinterfragt oder seine meinung sagt. Einmal (das ist jetzt banal, aber trotzdem ) hatte ich meine teure Felljacke in der klasse und sie sagte ich solle sie raushängen, stattdessen habe ich sie in mein ranzen gesteckt. Sie: Wieso hörst du nicht auf mich? Ich: wenn meine jacke im ranzen ist, stört es doch keinen! Sie: Aber das geht nicht

(Dazu kann ich sagen, es steht zwar in der schulordnung aber wenns im ranzen ist, ist das ja wie ein mäppchen oder handy und meine lehrerin hat ihre Jacke auch immer in der Klasse auf ihrem stuhl hängen)

Ich: Sie haben Ihre jacke ja auch in der Klasse Sie: Ich bin Beamtin, ich habe jahrelange erfahrung, ich darf das!

Wie ist eure Meinung, soll ich das irgendwie melden? Es sind zwar nur noch 3 monate, aber es macht echt kein spaß mehr in die schule zu gehen, sie macht uns alle fertig! Man kommt in die klasse und man hat einfach angst! Was soll ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?