Lehrerin Fantasie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum Arzt oder Therapeuten geht man wegen weitaus schlimmeren Problemen, glaub mir. Es heißt nicht "Psychodoc" das ist abwertend und negativ behaftet.

Solche Gedanken sind vielleicht ungewöhnlich, aber es ist okay.
Vielleicht läuft es bei dir daheim nicht so gut und du stellst dir vor wie es in ihrer Familie wäre oder so weiter. Das wäre nur eine logische Schlussfolgerung ^^

Solange du nichts machst und nicht in ihr Privatleben eindringst, ist alles im grünen Bereich.

Die Gedanken sind frei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du solltest nicht zum Arzt bzw Psychologen gehen jeder hat mal seine Fantasien, ist ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Smileywithmusik! 

Das ist (meiner Meinung nach) ganz okay. Kommt natürlich auf den Gedanken an, wenns nur so ein Mutter/Tochter-Verhältnis ist, dann ist da nichts bei. Aber noch lange kein Grund zum Psychologen zu gehen. :) 

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :)

Liebe Grüße ~Raceforce



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht . Ich verstehe nur nicht wie du das meinst das du bei ihr Leben willst aber so ist das eigentlich kein großes Problem und du solltest nicht zum Arzt etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?