Lehrerin droht mit Schulausschluss trotz Distance Learning?


16.02.2022, 10:57

Übrigens: bei Tests, Prüfungen oder Schularbeiten war ich immer in der Schule.

3 Antworten

Vorab: ich kenne die Rechtslage nicht. Aber, wahrscheinlich ist es mkt einem einfachen "Ich möchte lieber im Distanzunterricht lernen" nicht getan. Wahrscheinlich muss man das alles schriftlich festhalten. Spätestens, als du keinerlei Aufgaben oder Arbeitsaufträge erhalten hast, hättest du dich melden müssen. Von dir aus!

Dass man dich nicht zum Unterricht zuschalten kann lder darf, kann gut möglich sein, weil da erstens bestimmte technische Voraussetzungen erfüllt sein müssen und zweitens JEDER, der in der Klasse anwesend wäre, sein schriftliches Einverständnis geben müsste.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich unterrichte Englisch und Spanisch.

Das Komische ist, dass es anfangs noch okay war! Ich hab ihr das gesagt - sie waren alle voll ok damit, weil ich nicht die einzige bin die zu Hause war.

0
@xjosiiiiiiiix

SAGEN reicht nicht! Sowas muss IMMER SCHRIFTLICH festgehalten werden! JEDER muss mit seiner Unterschrift sein Einverständnis geben. Tut das nur einer nicht, ist die Sache durch.

Du hast einfach abgewartet, statt dich zu kümmern. Das rächt sich jetzt.

0

Naja ich würde Mal sagen das du besser bei der Behörde für Corona in deiner Stadt anrufen solltest, ich glaube die könnten dir sagen was du tun musst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann ist es vielleicht Zeit für ein Gespräch mit der Schulleitung?

Die Idee vom Ausschluss kommt von ihr - bin die einzige bei der so ein Theater veranstaltet wird.

0
@xjosiiiiiiiix

Natürlich. Du bist völlig unschuldig und man will dir bewusst persönlich schaden...

0
@lewei90

Gibt mehrere Gründe warum mich manche Lehrpersonen in der Schule nicht leiden können - bin kein Engelchen, ist jedoch jetzt nur auf die Situation bezogen, so wollte ich nicht dass es rüberkommt! :D Eine andere aus meiner Klasse ist zb seit 3 Monaten durchgehend zu Hause und hat auch keine Tests mitgeschrieben, bei der werden keine Eltern usw verständigt & die ist noch keine 18.

0
@xjosiiiiiiiix

Aha. Also gibt es Gründe, warum du immer wieder negativ auffällst. Naja, dass die Lehrer nicht leiden können, hat mit der aktuellen Situation nichts zu tun. Du hättest das alles schon nach einem Tag im Homeschooling klären MÜSSEN.

0
@lewei90

Das hab ich alles geklärt! Warum sie mich nicht leiden können ist vor 3-4 Jahren passiert, ich war 14. Mittlerweile bin ich echt recht brav in der Schule…

0
@xjosiiiiiiiix

Nein, hast du nicht. Du hast einfach zuhause gesesen und abgewartet, statt nachzuhaken, als du keine Aufgaben bekommen hast.

0

Was möchtest Du wissen?