Lehrerin denkt ich habe Essstörung!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sag ihr genau wie es ist? :D du hast ja keine also sag einfach das du abnehmen möchtest und deine ernährung umgestellt hast und die deswegen manchmal übel ist

sie glaubt mir ja nicht

0
@MaiiiKind

okay, das ist bescheuert aber ganz ehrlich schei* doch drauf was sie denkt und wenn sie deinen eltern bescheid sagt kann ja nichts passieren weil du ja keine essstörung hast

1

Du hättest, wenn sie schon so offen auf dich zukommt, ihr doch einfach die Wahrheit sagen können, und nicht trucksen dass alles in Ordnung wäre. Vielleicht war sie besorgt, dass du Bulimie oder ähnliches hast. Das nächste Mal sag einfach, dass dir einfach so schlecht war. Und du gern abnehmen möchtest - und dabei braucht man sich wirklich nicht zu schämen. Die Welt ist voller hochstudierter Doktoren und Professoren, die sich immernoch nciht einig darüber sind, wie die menschliche Ernährung funktioniert :D Ich habe selber 20kg abgenommen, und zwar dauerhaft, gesund und ohne Jojo-Effekt. Innerhalb eines halben Jahres. Entgegen aller ernährungswissenschaftlichen Meinungen

Ich habe ja nicht gelogen es IST ja alles in Ornund ich esse drei Mahlzeiten Täglich und abend eben nur Eiweiße. Ich finde das ja nett von ihr aber sie möchte mir nict glauben... :(

0
@MaiiiKind

Wenn alles ok wäre, hätte sie dich doch nicht drauf angesprochen, und du würdest keine Frage hier stellen ;-) Was verstehst du unter "Eiweiße" ? Drei Mahlzeiten täglich is bisl viel, wenn man abnehmen will. Es kommt nicht auf die Anzahl oder Menge an, sondern den Nährwert :-)

0
@lorenzo

Mit Eiweiße meine ich Nahrung ohne Kohlenhydrate also zum Beispiel Spagelröllchen oder Tomate Mozzarella oder Ei.

0

ess halt was in den pausen damit sie es aussieht

Aber dann esse ich ja zwische ndiesen 5 Stunden etwas. und ich möchte nich tnur essen damit sie mir glaubt das alles in Ordnung ist ..

0

Was möchtest Du wissen?