Lehrerin auf Probleme ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,

klar kannst du sie fragen, ob sie sich ein paar Minuten Zeit für dich nimmt. Du sagst sie ist supernett, also denke ich sie wird ein Gespräch bestimmt nicht ablehnen. Es tut oft gut sich seine Sorgen und Probleme einfach nur von der Seele zu reden und sich jemanden anzuvertrauen. 

Wenn du das Gefühl hast, dass du deiner Lehrerin davon erzählen möchtest, solltest du das meiner Meinung nach auch tun. Ich an ihrer Stelle würde das sogar als großen Vertrauensbeweis deinerseits sehen. 
Vielleicht kann sie dich ja vor den Ferien noch ein bisschen aufheitern und dir Ratschläge geben ;)

LG und alles Gute

ich bin mir abolut sicher die hat nicht dagegen.

Sie ist doch nicht umsonst Lehrerin geworden. Sie möchte Euch helfen. und wenn es so eine Nette ist wie du erzählst umso mehr.

Sei einfach direkt und frag sie ganz net. Glaube mir das wird sie sehr gerne machen

Was möchtest Du wissen?